Tomatensauce mit frischem Gemüse und Basilikum

  • 110 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 90 Minuten
  • Ausbeute: 4 Tassen (4 Portionen)
Bewertungen (9)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 07/12/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Nudelsauce ist eine klobige Tomatensauce mit frischem Basilikum und Sommergemüse. Zucchini, Pilze und frische Kräuter machen dies zu einer köstlichen Tomatensauce. Es ist eine perfekte Sauce für eine fleischfreie Mahlzeit oder vegetarische Gäste.

Verwenden Sie die Sauce für ein Spaghetti-Dinner oder Lasagne, oder verwenden Sie es, um Hühnchen oder Auberginen Parmesan zu machen. Es macht auch eine fabelhafte Dip für Mozzarella-Sticks oder Brot! Weitere Tipps finden Sie in den Tipps und Variationen.

Verwenden Sie frische oder in Dosen Tomaten im Rezept.

Was du brauchen wirst

  • 3/4 Tasse gehackte Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert und gehackt
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 6 Tassen gehackte Tomaten, in Dosen oder etwa 6 frische, geschälte Tomaten
  • 3/4 Tasse trockener Rotwein
  • 1/4 Tasse geschreddert Karotten
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie
  • 1/3 Tasse gehacktes frisches Basilikum
  • 1 Teelöffel Kristallzucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse geschnittene Zucchini
  • 1 Tasse geschnittene frische Pilze

Wie man es macht

  1. Olivenöl im Schmortopf bei mittlerer Hitze erhitzen; Zwiebel hinzufügen und kochen bis sie weich sind. Knoblauch, Tomaten, Wein, Karotten, Petersilie, Basilikum, Zucker und Salz unterrühren.
  2. Sauce zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie sie 1 Stunde unter häufigem Umrühren.
  3. Fügen Sie geschnittene Zucchini und Pilze hinzu; kochen, bis die Soße dick ist, etwa 20 Minuten länger. Mit heißen gekochten Nudeln servieren.

Tipps und Variationen

  • Für eine dickere Sauce Tomatenmark hinzufügen. Erwägen Sie den Kauf von Tomatenmark in der Tube, wenn Sie regelmäßig kleine Mengen in Suppen, Eintöpfen oder Saucen verwenden. Die Paste ist doppelt konzentriert und die Röhrchen können nach dem Öffnen ca. 1 1/2 Monate im Kühlschrank aufbewahrt werden (nach Amore).
  • Jeder Sommerkürbis kann anstelle von Zucchini verwendet werden. Verwenden Sie gelbe gerade oder Crookneck oder Pattypan Squash.
  • Kick die Sauce mit etwa 1/2 Teelöffel oder mehr zerdrückten Paprikaflocken.
  • Kurz bevor die Soße fertig ist, 1/4 bis 1/2 Tasse geriebenen frischen Parmesan hinzufügen.
  • Fügen Sie eine Handvoll gehackte Grüns der Soße hinzu. Gehackter Spinat, Grünkohl, Mangold oder Grünkohl sind eine gute Wahl.
  • Wenn Sie eine fleischige Soße bevorzugen, braten Sie etwas Pancetta oder gewürfelten Speck zusammen mit den Zwiebeln. Oder fügen Sie ungefähr 1/2 Pfund brüniertes Rinderhackfleisch oder italienische Wurst zur Soße hinzu.
  • Machen Sie eine doppelte oder dreifache Portion Soße und frieren Sie sie extra in Portionsgrößen ein.
  • Erhöhen Sie den Geschmack mit einem Esslöffel oder zwei von Butter; Rühren Sie es in die Soße, bevor es fertig ist.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien280
Gesamtfett11 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin0 mg
Natrium123 mg
Kohlenhydrate35 g
Ballaststoffe8 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)