Tiropitas: Phyllo Cheese Dreiecke

  • 65 Minuten
  • Vorbereitung: 45 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 24 Gebäck
Bewertungen (38)

Von Lynn Livanos Athan

Aktualisiert 14.04.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Tiropitas, auf Griechisch τυρóπιτα (ausgesprochen tee-RO-pee-taare), sind Dreiecke von Schichten von phyllo Teig, der mit einer Käse- und Eimischung gefüllt wird. Sie sind beliebt zum Frühstück und als Snacks in Griechenland. Es gibt viele, viele verschiedene Variationen mit verschiedenen Arten von Käse für die Füllung; Dieses Rezept enthält Feta, Frischkäse, Blauschimmelkäse, Ricotta und Parmesan.

Die Größe der Tiropitas macht sie ideal als Vorspeise oder für ein leichtes Abendessen neben einem Salat. Sie können auch in einer großen Pfanne zubereiten und nach dem Backen in einzelne Portionen schneiden. Dieses Rezept ist genug für ein Ein-Pfund-Paket von Phyllo.

Die Tiropitas frieren gut vor dem Backen ein, legen sie zwischen Wachspapierblätter und bewahren sie in einer wiederverschließbaren Plastiktüte auf. Wenn Sie fertig sind, legen Sie gefrorene Tiropitas auf ein Backblech und legen Sie sie direkt in den Ofen.

Was du brauchen wirst

  • 8 Unzen Feta-Käse
  • 2 Unzen Frischkäse (1/4 Block), erweicht
  • optional: 1 Unze zerbröckelt Blauschimmelkäse
  • 8 Unzen Ricottakäse
  • 3 Esslöffel geriebener Parmesan
  • 2 große Eier, leicht geschlagen
  • 1 Pfund Blätterteigtücher
  • Geschmolzene Butter zum Bürsten von Phyllo (ca. 1/2 Tasse)

Wie man es macht

Ofen auf 350 F vorheizen. 2 große Backbleche leicht einfetten.

  1. Den Feta-Käse in einer großen Schüssel mit einer Gabel in kleine erbsengroße Stücke zerbröseln. Fügen Sie die restlichen Käse hinzu und mischen Sie gut.
  2. Fügen Sie die Eier hinzu und kombinieren Sie mit einem Löffel oder Spachtel, bis die Mischung locker aber nicht zu dünn ist. Es sollte etwas klumpig sein.
  3. Entfernen Sie vorsichtig die Phillowalze von der Plastikhülle. Die meisten Pakete kommen in 12x18-Zoll-Blättern, wenn sie vollständig geöffnet sind. Schneiden Sie die Blätter mit einer Schere oder einem scharfen Messer in zwei Hälften, um zwei Stapel von 9x12-Zoll-Blättern zu erstellen. Um das Trocknen zu verhindern, decken Sie einen Stapel mit Wachspapier und einem feuchten Papiertuch ab, während Sie mit dem anderen arbeiten.
  4. Entferne ein Blatt vom Stapel und lege es senkrecht vor dich hin. Die Oberfläche des Blatts mit einer weichen Bürste bestreichen, ohne sie zu zerreißen. Tropfen Sie einen Esslöffel Füllung in der Mitte des Blattes horizontal etwa 1/2 Zoll von der Unterkante. Falten Sie die rechte Kante zu zwei Dritteln um und bedecken Sie die Füllung. Wiederholen Sie mit der linken Seite. Du solltest einen langen Streifen von etwa 3 Zoll Breite vor dir haben, mit einer Fülle von Füllung an der Unterseite. Den Streifen mit mehr geschmolzener Butter bestreichen.
  5. Falten Sie die untere Ecke nach oben und über die Füllwulst bis zur gegenüberliegenden Kante, und erstellen Sie ein Dreieck. Verschließen Sie die untere Kante des Dreiecks bis zur gegenüberliegenden Seite, wie beim Falten einer Flagge. Falte das Dreieck immer wieder auf die gegenüberliegende Seite, bis du das Ende des Streifens erreichst.
  6. Legen Sie das Dreieck auf das gefettete Backblech. Wiederholen Sie mit den restlichen Blättern und Füllung. Pinsel die geschmolzene Butter. Backen bis golden und flockig, 20-25 Minuten. Lassen Sie die Dreiecke vor dem Servieren 5 bis 10 Minuten abkühlen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien389
Gesamtfett20 g
Gesättigte Fettsäuren12 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin62 mg
Natrium782 mg
Kohlenhydrate34 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß18 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept