Tiramisu Trüffel

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 20 Trüffel (20 Portionen)
Bewertungen (8)

Von Elizabeth LaBau

Aktualisiert am 10/11/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Tiramisu Trüffel sind glatte weiße Schokoladentrüffel, die mit Mascarpone-Käse und Kaffee aromatisiert sind, um den Geschmack des klassischen Tiramisu-Nachtischs nachzuahmen. Sie können auch einen Schuss Rum-Extrakt oder Brandy hinzufügen, wenn Sie diese Trüffel wirklich authentisch machen wollen.

Mascarpone ist ein milder, weicher italienischer Käse, der wegen seiner reichhaltigen, cremigen Textur oft in Desserts verwendet wird. Wenn Sie es nicht finden können, können Sie stattdessen Vollfett-Frischkäse ersetzen, aber der Geschmack und die Textur werden etwas anders sein.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse weiße Schokolade (gehackt)
  • 1/3 Tasse Mascarpone (bei Raumtemperatur)
  • 1/2 bis 1 Teelöffel Instantkaffee
  • 1/2 bis 1 Teelöffel Wasser
  • 8 Unzen Schokoladenüberzug
  • Optional: 4 Unzen weiße Schokoladenüberzug (zum dekorieren)
  • 1/4 Tasse ungesüßten Kakaopulver (zum dekorieren)

Wie man es macht

1. Schmelzen Sie die weiße Schokolade in der Mikrowelle vorsichtig mit halber Kraft und rühren Sie sie nach jeweils 30 Sekunden. Weiße Schokolade verbrennt leicht, daher ist es am besten, sie langsam und sanft zu erhitzen. Stoppen Sie das Erhitzen, wenn noch einige ungeschmolzene Stücke übrig sind, und lassen Sie die Restwärme der geschmolzenen weißen Schokolade die restlichen Stücke schmelzen.

2. 1/2 Teelöffel Instantkaffee mit 1/2 Teelöffel Wasser in einer kleinen Schüssel oder Tasse vermischen und rühren, bis sich der Kaffee auflöst.

3. Sobald die weiße Schokolade geschmolzen und glatt ist, den Mascarpone-Käse und den Kaffee einrühren, bis keine Klumpen mehr übrig sind. Schmecken Sie die Mischung, und wenn Sie einen stärkeren Kaffeegeschmack wünschen, lösen Sie die restlichen 1/2 Teelöffel Instantkaffee in weiteren 1/2 Teelöffel Wasser und fügen Sie es der weißen Schokolade hinzu.

4. Drücken Sie eine Schicht Frischhaltefolie auf die weiße Schokolade und kühlen Sie sie, bis sie fest genug ist, um zu schöpfen, etwa 1-2 Stunden.

5. Wenn sich die Trüffelmischung verfestigt hat, verwenden Sie einen Teelöffel oder eine kleine Zuckerschaufel, um sie in 1-Zoll-Kugeln auf einem mit Folie ausgekleideten Backblech zu formen. Wenn es zu schwer zu rollen ist, lassen Sie es bei Raumtemperatur auf dem Tresen stehen, bis es etwas weicher wird. Wenn es an den Handflächen haftet, bestreiche es gelegentlich mit Kakaopulver.

6. Schmelzen Sie die Schokoladenüberzug in der Mikrowelle. Verwenden Sie Gabeln oder Tauchwerkzeuge, um einen Trüffel in den geschmolzenen Überzug zu tauchen, und lassen Sie dann den Überschuss in die Schüssel zurücktropfen. Legen Sie den getunkten Trüffel wieder auf das mit Folie bedeckte Backblech und wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Trüffeln eingetaucht sind.

6. Tiramisu wird traditionell mit einem Puder aus Kakaopulver serviert . Geben Sie den ungesüßten Kakao in ein kleines Sieb und bestreuen Sie die Trüffelspitzen leicht mit Kakaopulver.

7. Tiramisu Trüffel können bis zu zwei Wochen in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Für den besten Geschmack und Textur, bringen Sie sie vor dem Servieren auf Raumtemperatur.

Klicken Sie hier, um alle Trüffelrezepte anzuzeigen!

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien161
Gesamtfett10 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin4 mg
Natrium44 mg
Kohlenhydrate16 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept