Daumenabdruckkekse

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 3 1/2 Dutzend (42 Portionen)
Bewertungen

Von Carroll Pellegrinelli

Aktualisiert am 27.8.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ich liebe Thumbprint Cookies wegen ihrer Vielseitigkeit. Verwenden Sie jede Art von Marmelade, Zitronenquark, Schokoladenglasur oder einfach rollen Sie sie in Zucker. Die Möglichkeiten sind endlos! Ich rollte sogar etwas grünen Zucker und füllte sie für den Urlaub mit Erdbeermarmelade.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Butter (oder Margarine, weich gemacht)
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 2 große Eier (getrennt)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Tassen Mehl
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 1/4 Tassen Nüsse (fein gehackt)
  • 1/2 Tasse Marmeladen (oder Konserven oder Quark)

Wie man es macht

  1. Beat Butter bis cremig. Nach und nach Zucker hinzufügen. Fügen Sie Eigelb (reservieren Sie Eiweiß für später) und extrahieren.
  2. Mischen Sie 1 Tasse Mehl und fügen Sie Salz hinzu. Nach und nach zur Buttermischung geben. Fügen Sie die andere Tasse Mehl nach und nach hinzu.
  3. Bedecken und kühlen Sie mindestens 1 Stunde oder über Nacht. Achten Sie auch darauf, dass reserviertes Eiweiß abgedeckt und gekühlt wird.
  4. Ofen vorheizen auf 350 Grad F. Sehr leicht die 2 Backbleche einfetten.
  5. Stellen Sie die Theke für den Rollvorgang auf, indem Sie eine niedrige Schüssel mit leicht geschlagenem und reserviertem Eiweiß und eine andere niedrige Schüssel für die Nüsse aufstellen.
  6. Roll Teig in 1 bis 1-1 / 2 Zoll Kugeln. Dann rollen Sie jeden Ball in Eiweiß und dann Nüsse.
  7. Auf Backbleche im Abstand von 2 cm legen. Drücken Sie vor dem Backen den Daumen in jeden Keks.
  8. 15 Minuten backen. 1 Minute auf dem Backblech abkühlen lassen. Zum Abkühlen in Drahtgitter gehen. Drücken Sie erneut mit dem Daumen auf die Zentren. Wenn die Plätzchen fast kühl sind, füllen Sie die Zentren mit Marmelade.

Rezepttipps

  • Sie können den Extrakt auch mit Ihrer Wahl der Nüsse koordinieren. Blanchierte Mandeln mit Mandelextrakt, Walnüsse mit schwarzem Walnuss-Extrakt, Pekannüsse mit Butter Pekannuss und so weiter.
  • Zucker kann die Nüsse ersetzen. Ich rollte ein paar Kekse in Zucker, in Rohzucker und in normalen Kristallzucker. Der Zucker schien besser zu funktionieren, ohne sie in das Eiweiß zu rollen, aber sie behielten ihre Form besser bei den Nüssen mit den Nüssen.
  • Wenn ich eine dichtere Konserve verwendete, legte ich etwas in eine Glasschüssel und erhitzte es (nur 5 oder 10 Sekunden) in der Mikrowelle, um es etwas dünner zu machen. Auch können Sie es sich wirklich leicht machen, indem Sie Marmeladen und / oder Gelees in Spritzflaschen kaufen. Wenn Sie die Kekse vollständig abkühlen, können die Löcher stattdessen mit aromatisierter Glasur gefüllt werden.
Bewerten Sie dieses Rezept