Drei grünes Chile-Hackbraten-Rezept

  • 65 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: serviert 4
Bewertungen

Von Nancy Lopez-McHugh

Aktualisiert 17/04/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Hackbraten ist so ein einfaches Abendessen zubereiten, und ideal für die Vorausplanung. Sie können das Fleisch bis zum Kochschritt vorbereiten, es einwickeln und für zukünftige Mahlzeiten im Gefrierschrank aufbewahren. Eine andere großartige Sache über Hackbraten ist, dass die Zutaten in der Regel billig sind - das ist eine Mahlzeit, die Ihr Budget nicht brechen wird.

Hackbraten ist auch eines dieser Gerichte, die Sie leicht mit verschiedenen Gewürzen und Aromen zwicken und experimentieren können. In dieser Version verwandeln Chilischoten diese typisch familienfreundliche Mahlzeit in einen feurigen Zungenteller. Natürlich, wenn Sie es milder machen möchten, entfernen Sie einfach die Samen und Venen von den Chilis.

Mehr Hackbraten Tipps und Tricks

  • Wie man einen großen Hackbraten kocht
  • Verbessere dein tägliches Hackbratenrezept
  • Beste Möglichkeiten, übrig gebliebenen Hackbraten wiederzuverwenden

Was du brauchen wirst

  • 10.6 Unzen gemahlenes Schweinefleisch
  • 10, 6 Unzen Rinderhackfleisch
  • 2 1/2 Teelöffel italienische Gewürzmischung
  • 1 Teelöffel feines Meersalz
  • 2 Esslöffel Olivenöl (oder Öl der Wahl)
  • 2 1/2 Unzen weiße Zwiebel, fein gehackt
  • 1 sehr große grüne Jalapeño, fein gehackt
  • 1 grüner Serrano, fein gehackt
  • 1 grüner Habanero, fein gehackt
  • 3 große Knoblauchzehen, geschält und gehackt
  • 2 große Eier, leicht geschlagen
  • 2 Esslöffel Vollmilch
  • 3/4 Tasse Paniermehl, plus ein wenig mehr
  • 1 kann Campbells cremige Tomatensuppe, geschüttelt oder gut gemischt werden

Wie man es macht

  1. Die drei Paprikaschoten fein hacken (Handschuhe zum Schutz von Händen und Fingern verwenden - scharfe Paprikaschoten können verbrennen!). Lassen Sie die Samen und Venen aus, wenn ein weniger scharfer Hackbraten gewünscht wird.
  2. Den Ofen auf 350 ° F vorheizen und die Laibpfanne vorbereiten.
  3. In einer großen Rührschüssel das gemahlene Schweinefleisch mit dem Hackfleisch vermischen, bis das Fleisch gut vermischt ist (keine Angst, die Hände zu benutzen!). Streuen Sie die italienische Gewürzmischung (verzichten Sie auf Meersalz, wenn die Würzmischung bereits Salz enthält) auf das Fleisch und verteilen Sie die Gewürze mit den Händen so gut wie möglich im Fleisch. Stellen Sie die Schüssel zur Seite.
  4. Das Olivenöl in einer heißen Pfanne erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie die fein gehackte Zwiebel und sautieren, bis sie weich sind.
  5. Als nächstes fügen Sie die fein gehackten Paprika und die Knoblauchzehen hinzu. Weiter kochen, bis alles vollständig weich und durchgekocht ist.
  6. Gießen Sie diese Chilischotenmischung über die gewürzte Fleischmischung. Verwenden Sie einen Löffel oder Ihre Hände (vorsichtig, wenn die Mischung noch heiß ist), um die Chilemischung im Fleisch zu verteilen.
  7. Eier und Milch dazugeben und Semmelbrösel hinzufügen. Mischen Sie sich gründlich in das Fleisch und fahren Sie fort, bis alles gut eingearbeitet ist. Das Fleisch sollte jetzt zusammenkommen und zusammenkleben. Fügen Sie bei Bedarf noch ein paar Esslöffel Paniermehl hinzu, um das Fleisch zu verbinden.
  8. Die Fleischmischung in die Laibpfanne geben und mit den Händen oder einem Löffel das Fleisch fest in die Pfanne packen und einen gleichmäßig geformten Hackbraten formen.
  9. Verwenden Sie einen Holzspieß oder Zahnstocher, um ein paar kleine Löcher um den oberen Teil des Hackbraten zu stechen. Gießen Sie so viel Tomatensoße wie Sie können über den Hackbraten, stellen Sie die Pfanne in die Mitte des Ofens und backen Sie für 45 Minuten. Um den Hackbraten auf Dürftigkeit zu testen, legen Sie ein Messer und stellen Sie sicher, dass die Säfte klar sind.
  10. Lassen Sie vor dem Servieren etwas abkühlen und servieren Sie es mit Ihren Lieblingsbeilagen - grüne Bohnen und Kartoffelbrei oder Salzkartoffeln runden diese Mahlzeit ab.
Bewerten Sie dieses Rezept