Dieses einfache Herb-Baked Fish Rezept ist perfekt für eine anstrengende Woche

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (5)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 06/01/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Mit einer sautierten Kräuterbutter überzogen und mit zerkleinerten, mit gehackter Petersilie gewürzten Cornflakes belegt, entwickelt dieser gebackene Kräuterfisch eine würzige, köstliche knusprige Kruste. Ideal für eine jener Nächte, die Sie vergessen haben, etwas aus dem Gefrierschrank zum Auftauen zu nehmen, geht dieser Fisch teilweise aufgetaut in den Ofen, so dass Sie gerade genug Zeit haben, die restlichen Zutaten vorzubereiten, bevor es fertig ist zu backen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund gefrorene Fischfilets, teilweise aufgetaut
  • 1/4 Tasse gehackte Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Estragon (gemahlen)
  • 1/4 Teelöffel getrockneter Thymian (gemahlen)
  • 1/4 Tasse Cornflakes (zerkleinert)
  • 1 EL geschmolzene Butter
  • 1 Teelöffel gehackte frische Petersilie
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

  1. Erhitze den Ofen auf 450 F. Schmale eine flache Backform, die groß genug ist, um den Fisch in einer einzigen Schicht zu platzieren.
  2. Legen Sie die Fischfilets in die vorbereitete Auflaufform.
  3. In einer Pfanne oder Bratpfanne bei mittlerer Hitze die Zwiebel und den Knoblauch in 2 Esslöffeln Butter kochen, bis sie weich sind. Thymian und Estragon unterrühren und 1 Minute kochen lassen.
  4. Die Kräuter-Butter-Mischung auf die Fischfilets verteilen.
  5. Die zerkleinerten Cornflakes in einer kleinen Schüssel mit der zerlassenen Butter und Petersilie vermischen.
  6. Mit den gewürzten Cornflakes-Streuseln bestreuen und mit reinem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen.
  7. Im vorgeheizten Ofen 12 bis 15 Minuten backen, oder bis der Fisch leicht mit einer Gabel abblättert. Sehr dünne Filets brauchen weniger Zeit, um die Mitte des Fisches mit einem Gabel-Flakes zu überprüfen, sollten sich frei trennen.
  8. Den Fisch mit Zitronenscheiben servieren.

Fisch-Optionen

Dieses Rezept spezifiziert nicht den Fischtyp, da es so viele Sorten gibt, die gut funktionieren. Sie können Schellfisch, Kabeljau, Seelachs, Wels, Tilapia oder einen anderen milden, flockigen weißen Fisch in diesem einfachen Rezept verwenden. Es ist wichtig, daran zu denken, dass ein dünneres Stück Fisch weniger Zeit benötigt als ein dickes Filet, also pass gut auf und teste oft.

Tipps und Serviervorschläge

Die Cornflakes müssen für dieses Rezept zerkleinert werden und es gibt zwei einfache Möglichkeiten, dies zu erreichen. Eine Methode besteht darin, die Küchenmaschine hineinzusetzen und zu pulsen, bis sich mittelfeine Krümel bilden. Das andere ist, in eine wiederverschließbare Plastiktüte zu legen, fest zu schließen, und dann mit dem Rücken eines schweren Löffels (oder deiner Faust) den Beutel zu zerstoßen, bis die Cornflakes die gewünschte Konsistenz haben.

Dieser Fisch wird herrlich mit gerösteten oder gebackenen Kartoffeln oder einem Reispilaf serviert. Für eine Seite Gemüse, gedünstetem Brokkoli oder Spargel probieren. Wenn Sie dieses Fischgericht etwas raffinierter gestalten möchten, können Sie das Filet auf einem Bett aus sautierten Kräutern - wie mit Knoblauch verwelktem Spinat - oder einem Löffel Soße zubereiten. Versuchen Sie, den Fisch über pürierte Erbsen oder eine helle zitronige Beurre blanc Soße zu dienen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien225
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin15 mg
Natrium137 mg
Kohlenhydrate34 g
Ballaststoffe8 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept