Thai Pandan Huhn Rezept

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 4 als Appitizer
Bewertungen

Von Darlene Schmidt

Aktualisiert am 04.10.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Pandan (screwpine pandanus) ist eine Baumart, die in Südostasien wächst. Pandanblätter haben einen süßen, einzigartigen Geschmack und der grüne Farbstoff aus ihren Blättern sorgt für bunte Gerichte und Desserts. Pandan Huhn wird durch Marinieren des Huhns in einer Pandan Sauce gemacht, dann wickeln Sie die Hühnchen Stücke in Pandan Blatt (dieser Schritt ist optional) für ein buntes, würziges Gericht, das schön ist, als Vorspeise oder Hauptgericht bei einem Potluck oder Party zu dienen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Packung mit einem Dutzend Hühnerflügeln ("Drumlets" oder kleine Hähnchenkeulen)
  • Optional: 1 Paket Pandan Blätter (normalerweise in der Gefrierabteilung Ihres lokalen asiatischen Lebensmittelladens)
  • 1 Tasse Öl (zum Frittieren; Canola funktioniert gut, oder Sie können das Huhn grillen)
  • Für Pandan Marinade Soße:
  • 1/2 Dose Kokosmilch (gute Qualität dick)
  • 2 Teelöffel Koriandersamen (gemahlen, selbst gemahlen in einer Kaffeemühle für den besten Geschmack)
  • 2 Teelöffel Sojasauce (dunkel)
  • 2 EL. Fischsoße
  • 2 EL. Austernsauce
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Galgant (oder Ingwer Daumengröße, geschält und in Scheiben geschnitten)
  • 1/2 Limette (für Saft gepresst)
  • 1/2 Teelöffel Pandan Paste (erhältlich in einer kleinen Flasche bei asiatischen Lebensmittelgeschäften und Lebensmittelgeschäften)
  • Optional: 1 Chili (grün oder rot, gehackt)

Wie man es macht

  1. Alle Zutaten für die Marinade / Soße in eine Küchenmaschine geben ODER einfach zerkleinern und alles von Hand zusammenrühren. Beachten Sie, dass Sie eine Sauce haben sollten, die ziemlich grün ist.
  2. Probieren Sie die Sauce für Salz und Gewürze. Wenn nicht salzig genug, fügen Sie ein wenig mehr Fischsauce hinzu. Wenn zu salzig, etwas Limettensaft hinzufügen. Wenn zu scharf, fügen Sie mehr Kokosmilch hinzu. Und wenn es nicht scharf genug ist, füge mehr Chili hinzu.
  3. Pour 1/3 der Sauce über Huhn und mischen, um zu kombinieren. Vor dem Kochen oder vorzugsweise über Nacht mindestens eine Stunde im Kühlschrank marinieren lassen. Beachten Sie, dass je länger das Huhn mariniert, desto "grüner" wird es erscheinen. Dies ist ein gutes Zeichen, da es bedeutet, dass das Huhn mit dem Geschmack und der Farbe des Pandan versetzt wurde.
  4. Gießen Sie den Rest der Sauce in eine Schüssel oder einen Behälter. Dies wird später als Dip verwendet (wenn Sie planen, das Huhn über Nacht marinieren lassen, Soße abdecken und im Kühlschrank aufbewahren).
  5. Wenn Sie Pandan Leaves verwenden: Nachdem das Hühnchen mariniert ist, nehmen Sie ein langes Pandanblatt in die Hand und verwenden Sie es, um den Trommelstock oder das Hühnchenstück zu "wickeln". Fangen Sie an, mehrere Zentimeter das Blatt entlang zu wickeln, um genug zu sparen, um die Enden zusammen zu binden, wenn Sie fertig sind. Das Blatt muss das Huhn nicht vollständig bedecken. Starten und beenden Sie die Verpackung am Ende des Schlägels (am Knochen). Wenn Sie das Hühnchen braten, entsorgen Sie die restliche Marinade. Wenn Sie grillen, bewahren Sie die Marinade auf, um das Huhn zu heften.
  6. Wenn Sie das Huhn braten : Gießen Sie 1 Tasse oder mehr Rapsöl in eine kleine bis mittelgroße Pfanne bei mittlerer Hitze (Öl sollte mindestens 1 Zoll tief sein). Wenn sich Öl über den Boden der Pfanne "schlängelt", versuchen Sie, eine Ecke eines der Flügel in die Pfanne zu tauchen. Wenn das Öl zu brutzeln beginnt, ist es heiß genug. Wenn nichts passiert, braucht das Öl mehr Zeit zum Aufheizen.
  7. Sobald das Öl heiß genug ist, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Temperatur. Verwenden Sie eine Zange, um das Huhn in das Öl zu legen. Wenn das Öl spritzt oder "knallt", versuchen Sie, die Hitze zu reduzieren oder ein wenig Meersalz in das Öl zu geben.
  8. Die Hähnchenteile nach 5 Minuten wenden, um die andere Seite zu garen. Das Hähnchen braucht zwischen 10 und 18 Minuten zum Kochen, abhängig von der Größe der Stücke und der Hitze Ihres Öls. Huhn ist fertig, wenn es goldbraun wird und Pandanblätter braun und knusprig aussehen.
  9. Wenn Grillen auf dem Grill : Legen Sie Hähnchenteile über einen heißen Grill und kochen Sie, bis die Säfte frei sind und Pandanblätter braun und knusprig aussehen.
  10. Serve Huhn zusammen mit der Pandan-Soße, die Sie früher machten. Diese Soße kann bei Raumtemperatur serviert oder leicht erhitzt werden (1 Minute bei mittlerer Hitze). Tipp: Die Sauce nicht überhitzen oder kochen, da sonst der Geschmack und die Nährstoffe verloren gehen .
  11. Wenn Sie als Vorspeise dienen, legen Sie die Sauce in eine Schüssel in der Mitte Ihrer Servierplatte zum Eintauchen. Wenn ein Hauptgericht, mit viel Thai-Jasmin-Reis, serviert die Sauce auf der Seite serviert.
  12. Um zu essen, wickeln Sie das Pandanblatt vom Huhnstück ab (wenn Sie verwenden) und verwerfen Sie. Dip das Huhn in die Pandan-Sauce und essen. Das macht eine tolle Party Fingerfood! Oder gießen Sie etwas von der Soße über dem Huhn und dem Reis.
Bewerten Sie dieses Rezept