Thailändischer Fisch-Curry mit Gemüse

  • 33 Minuten
  • Vorbereitung: 18 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: Für 3 bis 4 Personen
Bewertungen

Von Darlene Schmidt

Aktualisiert 27.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser klassische Fischcurry wird mit Kokosmilch und Gewürzen sowie Auberginen und Boy Choy oder anderen Gemüsesorten Ihrer Wahl zubereitet. Es kann mit jeder Art von Fisch gemacht werden, ist aber besonders gut mit weißfleischigen Fischen wie Tilapia, Heilbutt, Kabeljau, Bassa und anderen. Es ist komplett von Grund auf neu und doch schnell zubereitet, mit einem authentischen Curry-Geschmack, den Sie sicher lieben werden. Begleiten Sie mit viel Thai-Jasmin-Reis, Kokos-Reis oder Safran-Reis für ein köstliches und nahrhaftes Abendessen.

Was du brauchen wirst

  • 1 lb./5 kg Fisch (Filets, wie Heilbutt, Tilapia, Kabeljau, etc ...)
  • 2 bis 2, 5 Tassen Auberginen (gehackt)
  • 1 bis 2 "Köpfe" Baby bok choy
  • 1/2 Dose Kokosmilch
  • 1 + 1/2 Tassen Hühnerbrühe (gut schmeckend)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 EL Fischsoße
  • 1/2 Teelöffel Zucker (braun)
  • 1-2 EL. Pflanzenöl
  • 1/4 Tasse frischer Koriander (oder Koriander)
  • Für die Currypaste:
  • 3 EL. Zitronengras (fein geschnitten oder gehackt)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Galgant (oder Ingwer Daumengröße)
  • 3 EL. Zwiebel, gehackt)
  • 1 Chili (gelb oder rot oder 1/4 bis 1/3 TL. Rote Chili Flocken zerdrückte Chili)
  • 1 Teelöffel. Kurkuma
  • 1 EL. Koriander (Boden)
  • 1 Teelöffel. Kreuzkümmel (ganz)
  • 1/8 TL Piment

Wie man es macht

  1. Legen Sie alle Zutaten für Currypaste in den Mini-Chopper oder die Küchenmaschine und blitzen Sie, um eine duftende Thai-Currypaste zu erhalten. Beiseite legen.
  2. Die Auberginen hacken und größere Bok Choy-Blätter halbieren. Spülen Sie Fisch und schneiden Sie in schöne 3 bis 4-Zoll-Stücke. Beiseite legen.
  3. Erwärmen Sie einen Wok oder eine Pfanne bei mittlerer Hitze. Nieselregen in 1 bis 2 EL. Öl und herumwirbeln, dann Currypaste hinzufügen. 1 Minute braten und dann 3-4 Esslöffel hinzufügen. Kokosmilch. Weiter 2 Minuten braten, bis Zitronengras und Zwiebelstücke weich geworden sind.
  4. Fügen Sie Lagerbestand hinzu und Lorbeerblatt und rühren Sie, um zu kombinieren. Zum Kochen bringen und Aubergine hinzufügen. Reduziere die Hitze auf ein mittleres bis niedriges Niveau oder bis du schön köchelst. Mit Deckel abdecken und 6 bis 7 Minuten köcheln lassen.
  5. Fügen Sie den Fisch und den bok choy hinzu und "drücken" Sie sie in die Soße. Mit Deckel abdecken und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Fügen Sie restliche Kokosmilch plus Fischsoße und Zucker hinzu, rühren Sie alles zusammen und kurz köchelnd (Fisch wird gekocht, wenn es leicht abblättert - normalerweise sind 5 bis 7 Minuten genug (versuchen Sie nicht zu überkochen oder Fische werden hart).
  7. Reduzieren Sie die Hitze zu niedrig und probieren Sie die Soße. Wenn nicht würzig genug, fügen Sie ein wenig mehr Fischsoße hinzu; Wenn zu salzig oder würzig für Ihren Geschmack, fügen Sie mehr Kokosmilch hinzu. Mehr Chili kann hinzugefügt werden, wenn Sie es würziger bevorzugen. Über frischen Koriander streuen und sofort mit Thai Jasminreis servieren. GENIESSEN!

Anderes Gemüse, das in diesem Gericht groß ist : Wir fügen gerne kleine Brocken Kartoffeln hinzu (Wir fügen sie zuerst hinzu, 5 Minuten vor der Aubergine, da sie etwas länger zum Kochen brauchen). Tomaten sind auch köstlich und können ungefähr zur gleichen Zeit hinzugefügt werden, die Sie den Fisch und bok Choy hinzufügen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien452
Gesamtfett23 g
Gesättigte Fettsäuren14 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin70 mg
Natrium1, 267 mg
Kohlenhydrate30 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß35 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept