Thailändische Hühnernudelsuppe mit Zitronengras-Rezept

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: serviert 2 bis 3
Bewertungen (22)

Von Darlene Schmidt

Aktualisiert am 29.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Thai Chicken Noodle Soup mit Zitronengras-Rezept wird sicher eine allzeit beliebte Suppe werden. Wenn das Wetter kühler wird, oder wenn Sie eine Schale mit Komfort brauchen, ist dies das Rezept, nach dem Sie greifen sollten. Was es besonders macht, ist die thailändische Kombination aus beruhigendem Zitronengras und Kokosmilch, die wunderbar mit Hühnchen harmoniert. Sparen Sie einfach nicht auf dem Zitronengras, oder Sie werden nicht die richtige Balance von Aromen erreichen. Fügen Sie etwas Gemüse und Eiernudeln hinzu, und Sie haben eine ausgewogene Mahlzeit, die wirklich schlürfen ist!

Tipp: Wenn Sie es eilig haben, können Sie Ihre Nudeln zu dieser Suppe hinzufügen, wenn Sie sie kochen. Die Stärke aus den Nudeln kann jedoch den Geschmack verringern und die Textur der Suppe verändern. Auch werden Reste nicht so gut sein, da die Nudeln durchnässt werden.

Was du brauchen wirst

  • 12 bis 16 Unzen Eiernudeln (frisch)
  • 6 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 bis 2 Zitronengras (frische gehacktes Stengel oder 4 EL gefrorenes zubereitetes Zitronengras)
  • 1/4 bis 1/2 Pfund Hähnchen (Brust oder Schenkel, in kleine Stücke geschnitten (oder übriggebliebenes gebratenes Hähnchen und Knochen verwenden)
  • 3 bis 4 Lindenblätter (Kaffir oder Ersatz Lorbeerblätter)
  • 3 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Stück Ingwer (daumengroß geschreddert)
  • 1 Chili (in Scheiben geschnitten oder 1/4 bis 1/2 Teelöffel getrocknete Chili oder Cayennepfeffer)
  • 1 Karotte (groß geschnitten)
  • 1 Selleriestange (in Scheiben geschnitten)
  • 1 Esslöffel Austernsauce
  • 1/2 bis 1 Esslöffel Zucker (braun)
  • 2 Esslöffel Fischsauce
  • 2 bis 3 Tassen Baby Bok Choy (Blätter getrennt und gehackt, wenn groß
  • 1/2 Tasse Kokosmilch (Vollfett)
  • 1 Handvoll frischer Koriander (großzügige Menge)
  • Optional: 1 Handvoll Pilze (und / oder Brokkoli-Segmente)
  • Optional: 1 Esslöffel Limettensaft (frisch)

Wie man es macht

  1. Bereiten Sie die Nudeln entsprechend den Anweisungen auf der Verpackung vor. Abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen, um nicht zu kleben. Beiseite legen.
  2. Brühe in einem großen Suppentopf zum Kochen bringen. Fügen Sie das vorbereitete Zitronengras, Kaffir-Limettenblätter oder Lorbeerblätter und das Huhn hinzu. Kochen Sie bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten.
  3. Reduzieren Sie auf mittlere Hitze und fügen Sie den Knoblauch, den Ingwer, die Paprika, die Karotte und den Sellerie hinzu. Wenn Sie Pilze hinzufügen, fügen Sie sie jetzt hinzu. Simmer 2-3 Minuten.
  4. Während die Suppe köchelt, fügen Sie die Austernsoße und Fischsoße sowie 1/2 Teelöffel Zucker hinzu.
  5. Wenn Ihr Baby Bok Choy gehackt wird, fügen Sie jetzt nur die dicken weißen Stängelstücke hinzu (die grünen Blätter brauchen nur Sekunden zum Kochen, also reservieren Sie diese für später). Wenn Sie Brokkoli verwenden, fügen Sie es jetzt auch hinzu. Weiter kochen die Suppe 2 bis 3 Minuten.
  6. Zuletzt fügen Sie die Blattgemüse des Bok Choy hinzu. Rühren und köcheln 30 Sekunden.
  7. Reduziere die Hitze auf niedrig. Fügen Sie die Kokosnussmilch hinzu und rühren Sie gut ein, um einzubauen.
  8. Taste-Test für Salz, Zugabe von mehr Fischsauce, wenn nicht salzig genug. Wenn zu salzig oder süß für Ihren Geschmack, fügen Sie 1 Esslöffel Limette oder Zitronensaft hinzu. Wenn zu scharf, fügen Sie mehr Kokosmilch hinzu. Wenn zu sauer, fügen Sie einen weiteren 1/2 Esslöffel Zucker hinzu.
  9. Um die Suppe zusammenzusetzen, häuft eine großzügige Menge der gekochten Nudeln in jede Schüssel. Die heiße Suppe schöpfen und mit frischem Koriander belegen. Diese Suppe kann für diejenigen, die es besonders scharf mögen, mit Chili-Sauce an der Seite serviert werden.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien934
Gesamtfett26 g
Gesättigte Fettsäuren12 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin47 mg
Natrium3.691 mg
Kohlenhydrate133 g
Ballaststoffe14 g
Eiweiß47 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept