Texas Sheet Cake und Zuckerguss

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 12 Portionen
Bewertungen (52)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 21.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser leckere, reichhaltige und feuchte texanische Kuchen wird mit saurer Sahne und Kakao zubereitet und dann mit einer Schokoladenglasur überzogen. Oder Sie mögen diese Version der klassischen Blechkuchen und Zuckerguss mit Buttermilch oder Sauermilch gemacht.

Dieser klassische Schokoladenkuchen wird manchmal mit Zimt zubereitet. Wenn Sie den gewürzten Schokoladengeschmack mögen, können Sie 1/2 Teelöffel 1 Teelöffel gemahlenen Zimt hinzufügen.

Fügen Sie gehackte Pekannüsse oder Walnüsse zum Frosting hinzu, wenn Sie mögen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Butter (2 Stäbchen)
  • 1 Tasse Wasser
  • 1/4 Tasse ungesüßten natürlichen Kakaopulver (nicht Niederländisch verarbeitet)
  • 2 Tassen Kristallzucker
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 2 Eier, geschlagen
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Tasse saure Sahne
  • 1 Teelöffel Vanille
  • Zuckerguss, unten
  • Glasur
  • 1/2 Tasse Butter
  • 1/4 Tasse ungesüßtes natürliches Kakaopulver
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel Milch
  • 1 Dose Zucker (1 Pfund), gesiebt (ca. 4 1/4 Tassen gesiebt)
  • 1/2 Teelöffel Vanille
  • 1/2 Tasse gehackte Walnüsse oder Pekannüsse, optional

Wie man es macht

Mix und backt den Kuchen

  1. Kombinieren Sie 1 Tasse Butter, Wasser und 1/4 Tasse Kakao in einem Topf bei mittlerer Hitze; erwärmen, bis Butter schmilzt. Fügen Sie Zucker, Mehl, Salz, Eier, Soda, saure Sahne und 1 Teelöffel Vanille hinzu; gut mischen.
  2. Gießen Sie in eine 15 x 10 x 1-Zoll-Jelly-Roll-Pfanne oder Blechkuchenform.
  3. Backen Sie bei 350 F für ungefähr 20 Minuten, oder bis ein Zahnstocher, der in der Mitte eingeführt wird, sauber herauskommt.
  4. Frost den Kuchen (unten), solange es noch heiß ist.

Bereitete das Frosting vor

  1. Wenn der Kuchen fast fertig gebacken ist, kombiniere 1/2 Tasse Butter, 1/4 Tasse Kakao und Milch in einem Topf; zum Kochen bringen.
  2. Den Puderzucker und 1/2 Teelöffel Vanille gut mit dem elektrischen Mixer mischen. Walnüsse oder Pekannüsse beigeben und über den Kuchen gießen.
  3. Spachteln Sie mit einem Spatel oder Messer den Zuckerguss, um den heißen Kuchen zu bedecken.
  4. Lassen Sie den Kuchen abkühlen und dann in Quadrate schneiden, um zu dienen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien585
Gesamtfett27 g
Gesättigte Fettsäuren16 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin102 mg
Natrium285 mg
Kohlenhydrate85 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)