Teriyaki Hühnchen-Schenkel-Rezept

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 8-10 Portionen
Bewertungen (23)

Von Linda Larsen

Aktualisiert am 25.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Teriyaki Chicken Thighs ist ein fabelhaftes gegrilltes Rezept für knochenlose, hautlose Hähnchenschenkel. Das Huhn mariniert stundenlang im Kühlschrank, dann wird gegrillt zu zarter und saftiger Perfektion.

Sie können mehr von dieser Marinade machen, wenn Sie es mögen, und speichern Sie es in der Tiefkühltruhe in 1/2 Tasse Maßnahmen. Dann, wenn Sie dieses Rezept wieder machen wollen, tauen Sie es über Nacht im Kühlschrank auf, marinieren Sie das Huhn am nächsten Tag und grillen Sie dann. Sie müssen mit dieser Methode etwas vorausplanen, aber die Ergebnisse sind es wert.

Sie könnten Knochen-in, Hautlose Hühnchen Brüste für dieses Rezept verwenden, aber die Kochzeit wird kürzer sein. Und mariniere das Huhn nicht länger als 24 Stunden, sonst wird die Marinade das Fleisch härter machen.

Servieren Sie dieses wundervolle Rezept mit etwas heißem gekochtem Reis, um die Marinade, einen grünen Salat, einige Scones oder Abendessenrollen und etwas Spargel oder grüne Bohnen zu genießen, die Sie gerade mit dem Huhn grillen.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Tasse Sojasauce
  • 1/4 Tasse Teriyaki-Sauce
  • 2/3 Tasse gepackter brauner Zucker
  • 1/4 Tasse Honig
  • 1 Tasse Hühnerbrühe
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Esslöffel gehackte Ingwerwurzel
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 1 Teelöffel fünf Gewürzpulver
  • 1 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 4-5 Pfund knochenlose, hautlose Hähnchenschenkel

Wie man es macht

1. In einer großen Schüssel Sojasauce, Teriyaki-Sauce, braunen Zucker und Honig vermischen. Zusammenrütteln bis glatt. Die Hühnerbrühe, die Zwiebel, den Knoblauch, die Ingwerwurzel, den schwarzen Pfeffer, den weißen Pfeffer, das Fünf-Gewürze-Pulver und den geräucherten Paprika hinzufügen und zusammenrühren.

2. Die Hähnchenschenkel in die Marinade geben; abdecken und für 2 bis 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

3. Wenn Sie bereit sind zu essen, bereiten Sie einen Gas- oder Holzkohlegrill vor und heizen Sie ihn vor, um ein zweiseitiges Feuer zu erzeugen.

Machen Sie eine Seite 3 Briketts dick, die anderen 1 Brikett dick. Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, schalten Sie alle Brenner hoch ein, bis sie heiß sind, und schalten Sie dann einen der Brenner aus.

4. Entfernen Sie das Huhn aus der Marinade; Die Marinade in einen mittelgroßen Topf geben.

5. Grill das Huhn, bewegen Sie es um den Grill wie benötigt und zweimal drehen, für 25-35 Minuten, bis das Huhn 165 ° F auf einem zuverlässigen Fleisch Thermometer registriert.

6. Während das Hähnchen kocht, die Marinade 3 bis 5 Minuten köcheln lassen, bis sie dickflüssig ist. Während der letzten fünf Minuten ist das Huhn auf dem Grill, glasieren Sie das Huhn mit der Marinade.

Sie können die verbleibende Marinade auf der Seite servieren. Es ist köstlich über heiß gekochten Reis oder Polenta.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien653
Gesamtfett30 g
Gesättigte Fettsäuren8 g
Ungesättigtes Fett12 g
Cholesterin190 mg
Natrium1, 072 mg
Kohlenhydrate30 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß62 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)