Scharfes Kumquat-Saft-Smoothie-Rezept ohne Zusatz von Süßstoffen!

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 20 oz.
Bewertungen (9)

Von Robert Hannum

Aktualisiert 04/04/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Eine kleine Geschichte

Kumquats stammen aus Südostasien, insbesondere China, Taiwan und Japan. Heute sammeln Kumquats weltweit eine beliebte Frucht, und in den USA ist die Produktion sowohl in Florida als auch in Kalifornien anzutreffen.

Die Kumquat ist ein Mitglied der Zitrusgewächse Rutaceae, die Grapefruit, Orangen, Zitronen und Limetten enthält.

In der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die Kumquat vom Botaniker Robert Fortune aus China nach Europa gebracht.

Die Frucht der Kumquatbaum ist klein mit einer olivenartigen Form und Größe und goldorange in der Farbe. Beliebt in Süßigkeiten und Marmeladen, werden sie auch direkt vom Baum gegessen.

Die Kumquat wurde im späten 19. Jahrhundert in den USA eingeführt, wo sie nur einen kleinen, aber dekorativen Zweck erfüllte, bis der Zustrom einer asiatischen Bevölkerung Interesse an dieser Frucht für ihren Verzehr als Nahrung entwickelte.

Das ganze kleine Paket der Süße kann konsumiert werden, wie eine Traube, Haut, Fleisch, Samen und alles! Wie die Traube können die Samen weggeworfen oder gegessen werden, und die gesamte Kumquat wird mit Ernährungsvorteil gefüllt!

Erstaunliche Vorteile

Kumquats sind kalorienarm und reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Phytonährstoffen und polyphenolischen Flavonoid-Antioxidantien wie Lutein, Carotin und Zeaxanthin. Sie sind besonders reich an Vitamin C und sind eine gute Quelle für die Vitamine A, B und E. Kumquats enthalten auch die Mineralstoffe Kalium, Calcium, Eisen, Selen, Mangan und Kupfer.

Diese Frucht hat viele Dinge zu bieten, und sollte vollständig gegessen werden, schälen und alles. Ein großer Teil der Nährstoffe findet sich in der Haut der Kumquat, wie bestimmte ätherische Öle wie Limonen, Pinen, Caryophyllene und a-Bergamoten, die nicht nur die Entwicklung von Krebszellen hemmen, sondern auch bei der Behinderung von Sodbrennen und die Behandlung von Gallensteinen.

Der hohe Ballaststoffgehalt dieser Mini-Orange entspricht fast 10 Gramm pro 8 Kumquats! Ballaststoffe sind besonders wichtig für die gesunde Funktion unseres Verdauungstraktes und helfen, den Glukosespiegel in unseren Blutsystemen zu begrenzen, wodurch die Entwicklung von Typ-II-Diabetes begrenzt und der Cholesterinspiegel im Körper gesenkt wird.

Die B-Vitamine wurden gefunden, um Cholesterin aus dem System zu entfernen. Das Kalzium ist nicht nur für die Bildung und Stärkung gesunder Zähne und Knochen notwendig, sondern auch für die Muskelkontraktion und die Nervenübertragung. Vitamin A stärkt die Sehkraft und ist entscheidend für gesunde Haut und Zähne.

Neueste Forschung

Die Forschung zeigt, dass Vitamin A für gesundes Sehen, ein starkes Immunsystem und ein normales Fortpflanzungssystem und Knochenwachstum unerlässlich ist. Laut den National Institutes of Health, Vitamin A kann auch eine wichtige Rolle bei der Verringerung der Entwicklung bestimmter Krebsarten spielen.

Studien zeigen, dass Vitamin C ein starkes Antioxidans ist, das für die Gesundheit unseres Bindegewebes und der Wundheilung sowie für die Bekämpfung des Alterns durch die Entfernung von freien Radikalen aus dem Körper unerlässlich ist. Vitamin C kann sogar eine Rolle bei der Verringerung des Risikos für bestimmte Krebsarten und Herz-Kreislauf-Erkrankungen durch die Verringerung von oxidativem Stress spielen.

Laut dem Linus Pauling Institut verhindert Vitamin C Herzkrankheiten, indem es bei der Entfernung von Cholesterin aus dem Körper hilft. Darüber hinaus bekämpft Vitamin C bakterielle und virale Infektionen.

Ballaststoffe sind besonders vorteilhaft für das Verdauungssystem und können dazu beitragen, das Auftreten bestimmter Krebsarten, insbesondere Darm-, Ösophagus-, Magen-, Mund-und Rachenraum, nach dem American Institute for Cancer Research zu reduzieren.

Was du brauchen wirst

  • 10 Kumquats
  • 1
  • Birne
  • 1 Orange
  • 1/2 Limette
  • Für Smoothie fügen Sie 1-2 Tassen Ihrer Lieblingsmilch wie Soja, Hafer, Mandeln oder Kokosnuss hinzu

Wie man es macht

  1. Kumquats können entsaftet werden oder gemischte Schale, Samen und alles!
  2. Fügen Sie Proteinpulver, Walnüsse und Leinsamen für zusätzliche Energie vor und nach dem Training oder Kurkuma für zusätzliche Krankheitsbekämpfung Kraft!
  3. Ein einfaches Rezept, aber lecker und ein Nährstoff Kraftpaket!
Bewerten Sie dieses Rezept