Würziges glasiertes geröstetes Schweinefleisch

  • 2 Stunden
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 105 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen

Von Diana Rattray

Aktualisiert 13/01/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein Schweinelende Braten ist eine ausgezeichnete Wahl für eine tägliche Mahlzeit, Sonntag Abendessen oder Festmahl. Eine würzige Mischung aus braunem Zucker, Ketchup und Essig dient als Marinade und dann die Glasur für diese leicht glasierten gebratenen Schweinelende oder Filets. Der Schweinebraten sollte ungefähr 6 Stunden marinieren, also starten Sie ihn am Vorabend oder am frühen Morgen.

Um dies zu einer vollständigen Mahlzeit zu machen, werfen Sie einige Kartoffelspalten, Karottenstangen und Zwiebelkeile oder kleine ganze Zwiebeln (z. B. Cipollini oder Perlzwiebeln) mit Olivenöl, koscherem Salz und Pfeffer; verstreut sie um den Braten.

Wenn die Schweinelende (oder Tenderloins) mager sind mit sehr wenig sichtbarem Fett, sie mit ein paar Speckstreifen bedecken, bevor sie in den Ofen gehen. Der Speck hilft, sie feucht zu halten. Für einen rauchigen Geschmack fügen Sie eine kleine Menge Instant-Rauch oder geräucherten Paprika zu der Marinade-Mischung hinzu.

Was du brauchen wirst

  • 2 Pfund Schweinelende Braten (ohne Knochen, oder 2 Schweinefilets, ca. 1 Pfund pro Stück)
  • 1/2 Tasse Tomatenketchup
  • 1/2 Tasse Apfelessig
  • 1/2 Tasse heller oder dunkler brauner Zucker
  • 1/2 Tasse dunkler Maissirup
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 3 Esslöffel Maisstärke

Wie man es macht

  1. Legen Sie das Schweinefleisch in eine große nicht reaktive Schüssel oder einen Behälter oder eine wiederverschließbare Aufbewahrungstasche.
  2. In einem Topf Tomatenketchup, Essig, braunen Zucker und Maissirup, Wasser und Knoblauch vermischen. Bei geringer Hitze unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten kochen lassen.
  3. Gießen Sie die Soßenmischung über das Schweinefleisch. Bedecken Sie den Behälter oder versiegeln Sie den Beutel und kühlen Sie ihn für 4 bis 6 Stunden oder über Nacht (bis zu 24 Stunden).
  4. Erhitze den Ofen auf 375 F.
  5. Entfernen Sie das Schweinefleisch in eine leicht geölte Back- oder Bratpfanne.
  6. Die Marinade in den Topf geben und aufkochen lassen. Reduziere die Hitze auf niedrig. In einer kleinen Schüssel die Maisstärke mit 1/4 Tasse Wasser vermischen und dann in den Topf geben. Weiter kochen, gelegentlich umrühren, bis die Sauce eindickt, etwa 10 bis 15 Minuten. Halten Sie die Soße warm oder bringen Sie sie zum Kochen, bevor Sie sie später zum Braten verwenden.
  7. Ein wenig Sauce über das Schweinefleisch streichen und in den vorgeheizten Ofen stellen. Etwa 1 Stunde braten und nach ca. 30 Minuten mit der Soßenmischung bestreuen. Ein größerer Braten dauert länger und Schweinefilets brauchen weniger Zeit. Um sicher zu sein, überprüfen Sie den Braten mit einem Lebensmittel-Thermometer in den dicksten Teil eingefügt. Laut USDA ist die Mindestsicherheitstemperatur für Schweinefleisch 145 F. (Siehe Meat Temperature Chart und Safe Cooking Tips)
  8. Den Braten locker mit Folie anrichten und vor dem Schneiden 10 Minuten ruhen lassen.
  9. Das Schweinefleisch in Scheiben schneiden und mit gerösteten oder gebackenen Kartoffeln oder Kartoffelpüree zusammen mit gedünstetem Gemüse oder einem Salat servieren.
Bewerten Sie dieses Rezept