Süßes Hitze-Cocktail-Rezept

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Getränk (1 Portion)
Bewertungen

Von Colleen Graham

Aktualisiert 04/10/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wie der Name schon sagt, verbindet dieser Cocktail Süße und Wärme. Es verfügt über einen Ingwer-Wodka mit Habanero-Pfeffer. Dies scheint ein kühner Zug zu sein, was mit dem Habanero und dem Ingwer zusammen in einem Martini-Stil-Getränk gepaart ist, aber es ist eigentlich ziemlich lecker, weil es eine Ausgewogenheit von süß und scharf hat.

Wie bei allen würzigen Cocktails wird empfohlen, auf die Verwendung von Pfeffer zu verzichten und immer daran zu denken, dass ein ausgewogenes Verhältnis von Aromen vorhanden sein sollte. Das ist einfach genug, wenn Sie dem Rezept folgen.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Unzen SKYY Infusionen Ingwer Wodka
  • 1/2 Unzen Scheibe Habanero Pfeffer (keine Samen)
  • 3/4 Unze Agavensirup
  • 3/4 Unze frischer Limettensaft
  • Garnitur: kandierter Ingwer

Wie man es macht

  1. Mischen Sie vorsichtig Pfeffer Scheibe in einem Cocktail-Shaker.
  2. Fügen Sie den Rest der Zutaten, mit Ausnahme von kandiertem Ingwer, mit Eis hinzu.
  3. Kräftig schütteln und in ein Cocktailglas abseihen.
  4. Mit kandiertem Ingwer auf der Glaskante garnieren.

Hinweis: Skyy hat seither ihre Ingwer-Vodkas eingestellt, was eine Schande ist, weil sie spektakulär war. Sie müssen eine andere Marke suchen oder Ihre eigene machen. Ehrlich gesagt, ist die hausgemachte Ingwer-Wodka-Infusion wahrscheinlich die leichtere Option der beiden.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Alex Straus von Suite 700 (Hotel Shangri-La) in Los Angeles für SKYY Vodka

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien220
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium5 mg
Kohlenhydrate32 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept