Schwedische Kohlrouladen, Crock Pot oder Kochfeld

  • 7 Stunden 25 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 7 Stunden
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (59)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 05/01/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese einfachen, leckeren Kohlrouladen sind immer ein Favorit! Rinderhackfleisch und Reis-Kohlrouladen werden in einer würzigen Tomatensauce perfekt gekocht und Sie können sie wahlweise im Slow Cooker oder auf dem Herd zubereiten.

Der einfachste Weg, die Kohlblätter vorzubereiten, besteht darin, den ganzen Kopf einzufrieren. Den Kohlkopf am Vorabend in einen Vorratsbeutel geben und in den Gefrierschrank stellen. Nimm es morgens heraus und lass es auftauen. Schneiden Sie die Blätter im Kern weg. Sie werden etwas verwelkt und flexibel genug sein, um zu rollen. Wenn Sie diese Methode verwenden, ist kein Vorsieden erforderlich, und die Blätter reißen weniger, wenn Sie sie entfernen.

Die Soße macht eine geschmackvolle "Soße" für gestampfte oder gekochte Kartoffeln. Wenn Sie viel Tomatensoße zum Naschen über Ihren Kartoffeln mögen, verdoppeln Sie alle Zutaten der Soße außer den gewürfelten Tomaten.

Servieren Sie zusammen mit Kartoffeln die Kohlrouladen mit gedämpften grünen Bohnen oder Brokkoli für ein volles Familienessen. Überrest Kohlrouladen sind am nächsten Tag noch schmackhafter!

Was du brauchen wirst

  • 1 großer Kohlkopf, gefroren, aufgetaut
  • 1 großes Ei, geschlagen
  • 3 Esslöffel Milch
  • 1/4 Tasse fein gehackte Zwiebel
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1-1 1/4 Pfund mageres Hackfleisch
  • 1 Tasse gekochter Reis
  • 1 (8 Unzen) Dose Tomatensauce
  • Optional: 1 (14, 5-Unzen) kann gewürfelte Tomaten
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Zitronensaft (oder Apfelessig)
  • 1 Teelöffel Worcestersauce

Wie man es macht

Schmortopf

  1. Entfernen Sie die Blätter vom aufgetauten Kohlkopf.
  2. Alternativ, wenn Sie den Kohl nicht gefrieren lassen, bringen Sie einen großen Topf Wasser zum Kochen. Entfernen Sie sorgfältig ungefähr 12 bis 14 große Blätter von einem Kohlkopf. Legen Sie die Blätter in das Wasser und kochen Sie für 2 bis 4 Minuten. Gründlich abtropfen lassen.
  3. In einer großen Schüssel das geschlagene Ei, Milch, fein gehackte Zwiebel, Salz, Pfeffer, Rinderhackfleisch und gekochten Reis kombinieren.
  4. Jeweils 1/4 bis 1/3 der Mischung aus Rinderhackfleisch und Reis in die Mitte jedes aufgetauten oder gekochten Kohlblatts geben und in eine zylindrische Form bringen. Die Seiten einrollen und über das Fleisch - Burrito-Style - rollen, bis die Rindfleischfüllung vollständig umhüllt ist. Auf Wunsch mit Zahnstochern sichern.
  5. Legen Sie die Kohlrouladen mit der Naht nach unten in den Slow Cooker.
  6. In einer anderen Schüssel die Tomatensoße mit den Dosentomaten, braunem Zucker, Zitronensaft oder Essig und Worcestershiresoße kombinieren. Gießen Sie die Soßenmischung über Kohlrouladen.
  7. Den Topf abdecken und ca. 6 bis 8 Stunden kochen lassen.

Herdplatte

  1. Bereiten Sie die Kohlrouladen nach den obigen Schritten 1 bis 4 vor. Legen Sie die Kohlrouladen in einen großen, schweren Schmortopf oder Topf mit der Naht nach unten.
  2. Bereite die Sauce (Schritt 6, oben) zu und gieße sie über die Kohlrouladen.
  3. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Bedecke die Pfanne, reduziere die Hitze auf einen niedrigen Wert und koche die Kohlrouladen etwa 2 Stunden lang.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien480
Gesamtfett16 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin235 mg
Natrium283 mg
Kohlenhydrate47 g
Ballaststoffe8 g
Eiweiß38 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)