Surfer auf Säure: Eine unterhaltsame Art, Jägermeister zu trinken

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Portion
Bewertungen (52)

Von Colleen Graham

Aktualisiert 06/03/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Der Surfer auf Säure ist einer jener Getränke, die mehrere Szenarien heraufbeschwört, die zu seinem Namen geführt haben können. Es ist ein unglaublich einfaches Getränk, das ziemlich populär ist und wie Sie möchten, aber wie Sie möchten.

Es macht einen großartigen Shooter und viele Leute genießen es auf den Felsen, obwohl einige es in einem Cocktailglas bevorzugen. Die einzige Konstante ist, dass die Zutaten immer gleich groß sind, so dass es ein wirklich einfaches Getränk ist, an das man sich erinnert.

Der Kokosnuss-Rum zähmt den berüchtigten Jägermeister, der zum Synonym für die Jägerbombe geworden ist. Im Gegensatz zu dieser Party-Aufnahme ist der Surfer auf Acid ein köstliches tropisches Getränk, das perfekt für einen Sommertag am Strand ist und beliebt genug, dass jeder Barkeeper es in sein Repertoire aufnehmen sollte.

Wie stark ist der Surfer auf Säure?

Malibu ist einer der populärsten Kokosnussrums auf dem Markt, also werden wir daraus abschätzen, wie stark der Surfer auf Säure einmal gemischt ist. Mit dem Original Malibu Rum (42-proof) kommt der Cocktail in 16 Prozent ABV (32 Proof).

Wenn Sie einen stärkeren und geschmacklicheren Rum wie Malibu Black (70-proof) wählen, ist der Cocktail nur ein bisschen ampediert und wiegt ungefähr 20% ABV. Wie auch immer, es ist nicht der stärkste Jägermeister-Cocktail, den man mischen kann.

Was du brauchen wirst

  • 1 Unze Kokosnuss Rum
  • 1 Unze Jägermeister
  • 1 Unze Ananassaft

Wie man es macht

  1. Gießen Sie die Zutaten in einen mit Eis gefüllten Cocktail Shaker.
  2. Gut schütteln.
  3. Strain in ein altmodisches Glas mit Eis gefüllt.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien175
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium3 mg
Kohlenhydrate17 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept