Super, lecker, Meeresfrüchte Pfannkuchen Rezept

  • 65 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: 4 Füllung Pfannkuchen (4 Portionen)
Bewertungen (30)

Von Elaine Lemm

Aktualisiert 06/29/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Meeresfrüchte, eine cremige, herbe Dillsoße und Pfannkuchen; Was für eine schöne Kombination, wenn in diesem Meeresfrüchte-Pfannkuchen-Rezept zusammengebracht. Dieses Gericht eignet sich hervorragend als Brunch oder Mittagsgericht, als märchenhafter Hauptgang und auch als Vorspeise, wenn man nur einen auf einem Teller serviert.

Obwohl das Rezept Lachs und Garnelen als Füllung enthält, können Sie jeden Fisch verwenden, den Sie mögen, weil das Rezept gleich bleibt.

Was du brauchen wirst

  • Für die Pfannkuchen:
  • 115 Gramm Allzweckmehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Teelöffel Butter (geschmolzen und geschmolzene Butter zum Kochen)
  • Für die Füllung:
  • 1 1/2 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 1/2 Esslöffel Butter
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 225 Gramm Lachsfilet (gekocht, ohne Haut)
  • 120 Gramm Riesengarnelen (essfertig)
  • 120 Gramm Pilze (gereinigt und fein geschnitten)
  • 1 Esslöffel Dill (fein gehackt)
  • Garnitur: 2 Esslöffel geriebener Cheddar-Käse

Wie man es macht

Pfannkuchenrezept

  1. Sieb das Mehl in eine große Backschüssel und fügen Sie das Salz hinzu. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte des Mehls und fügen Sie die Eier hinzu und schlagen Sie gut, bis Sie glatt und klumpenfrei sind.
  2. Add die halbe Milch und die Teelöffel Butter und gut schlagen. Die restliche Milch hinzufügen und umrühren.
  3. Lassen Sie den Teig für 15 Minuten ruhen.
  4. Einen 9 "/ 22cm Pfannkuchen oder eine Bratpfanne leicht mit etwas geschmolzener Butter einfetten, heiß erhitzen und mit einer Schöpfkelle bestreichen, um die Pfanne gleichmäßig und dünn zu beschichten. So lange kochen, bis sie fest und leicht golden ist. Umdrehen und kochen auf der anderen Seite für ca. 30 Sekunden.
  5. Den Pfannkuchen aus der Pfanne nehmen, auf ein Küchenpapier legen und warm halten. Weiter wie oben, bis der Teig aufgebraucht ist.

Füllung

  1. Mehl und Butter in einen großen Topf geben. Die Butter und das Mehl unter geringer Hitze rühren, bis die Butter schmilzt und das Mehl eingearbeitet ist. Eine Prise Salz und Pfeffer hinzufügen und 2 Minuten weiterrühren.
  2. Schalten Sie die Hitze auf ein mittleres Niveau und fügen Sie die Milch in einem Zug hinzu und wischen Sie heftig, bis alles eine glatte Soße gebildet ist. Rühren Sie weiter, bis die Soße verdickt und glänzend ist (ca. 5 Minuten). Wenn die Soße dick ist, fügen Sie etwas mehr Milch hinzu. Die Soße sollte dickflüssig und dennoch flüssig sein. Von der Hitze nehmen.
  3. Brechen Sie das Lachsfilet in große Flocken und rühren Sie vorsichtig in die Soße, gefolgt von den Garnelen, Pilzen und Dill. Zurück zu einer sanften Hitze und warm.
  4. Einen Pfannkuchen auf die Arbeitsplatte legen, ein Viertel der Meeresfrüchte-Soßenmischung in die Mitte des Pfannkuchens geben und in einer langen Reihe von einem Ende zum anderen verteilen. Falten Sie den gegenüberliegenden Rand des Pfannkuchens über die Füllung und rollen Sie den Pfannkuchen in eine dicke Wurstform. Legen Sie den Pfannkuchen in eine ofenfeste Auflaufform von ca. 17 x 17 cm. Wiederholen Sie mit den restlichen drei Pfannkuchen.
  5. Den Käse darüber streuen und im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen oder bis der Käse geschmolzen, aber nicht gebräunt ist. Sofort mit grünem Gemüse oder einem Salat servieren.