Sommer gegrillte Shrimp Burger Rezept

  • 32 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 12 Minuten
  • Ausbeute: 2 Pfund Shrimps (6 Portionen)
Bewertungen (6)

Von Derrick Riches

Aktualisiert 06/17/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wenn Sie nach einer anderen Art von Burger suchen, sind diese gegrillten Shrimps Burger sicher zu gefallen. Diese einfachen und leckeren Pasteten sind einfach zuzubereiten und geben Abwechslung zu Ihren Mahlzeiten an Wochentagen oder Ihrem nächsten Grillabend. Also, wenn Sie die gleichen alten Rindfleisch oder Truthahn Burger müde sind, geben Sie diese Garnelen Burger einen Versuch!

Was du brauchen wirst

  • 2 Pfund / 900 g große Garnelen (geschält und entblättert)
  • 1 Tasse / 240 ml Panko Semmelbrösel
  • 1/3 Tasse / 80 ml Mayonnaise
  • 1/4 Tasse / 60 ml frische Petersilie (gehackt)
  • 1 grüne Zwiebel (weiße und grüne Teile, fein gehackt)
  • 2 Teelöffel / 10 ml Cajun Gewürz
  • 2 Teelöffel / 10 ml Sojasauce
  • 1 Teelöffel / 5 ml Senfpulver
  • Zest von 1 Zitrone
  • Pflanzenöl
  • 6 Hamburgerbrötchen

Wie man es macht

1. Setzen Sie die Garnelen in die Küchenmaschine und grob hacken; nicht zu einer Paste pulverisieren.

2. Die Garnelen in eine große Schüssel geben und Mayonnaise, gehackte Petersilie, gehackte grüne Zwiebel, Zitronenschale, Cajun-Gewürz und Senfpulver hinzufügen. Nach der Zubereitung die Semmelbrösel vorsichtig unterheben.

3. Form Mischung in Bratlinge, die etwa ein Zoll dick sind und auf ein Backblech legen. Bedecken Sie und kühlen Sie für 1-2 Stunden.

Dadurch können sich die Shrimp Patties etwas festigen, damit sie nicht auf dem Grill auseinanderfallen.

4. Grill für mittlere Hitze vorheizen und die Grillroste vor dem Garen ölen. Sobald der Grill heiß ist, grillt der Ölgrill mit einer großen Zange, einem zusammengefalteten Stück Papierhandtuch und viel Öl (Olivenöl, Traubenkernöl usw.). Machen Sie mindestens 3-4 Pässe auf dem Grill. Dies schafft eine schöne Antihaft-Oberfläche.

5. Pinsel beide Seiten der Pasteten werden Öl und auf den Grill legen. Kochen Sie die Pasteten für 5-6 Minuten pro Seite und stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht zu sehr niederdrücken oder dass sie auseinander fallen. Nach dem Garen vom Herd nehmen und 3 Minuten ruhen lassen. Auf Hamburgerbrötchen mit Tartarsauce und Salaten der Wahl servieren.

Bewerten Sie dieses Rezept