Zuckerfreie vegane Schokoladenkekse

  • 32 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 12 Minuten
  • Ausbeute: 12-15 Kekse (12-15 Portionen)
Bewertungen (13)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 13.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Zuckerfreie Schokoladenkekse mit natürlichem braunen Reissirup für einen süßen Geschmack und völlig frei von Ei und Milchprodukten machen sie zu 100% vegan. Kaufen Sie braunen Reissirup und zuckerfreie Schokoladenchips in einem Naturkostladen, um diese zuckerfreien Schokoladenkekse zu probieren. Sie enthalten braunen Reissirup, aber sie sind raffiniert zuckerfrei und sicher für Veganer, die verarbeiteten Zucker und Knochenkohle vermeiden. Siehe auch: Mehr zuckerfreie Keksrezepte

Was du brauchen wirst

  • 1 Banane (püriert)
  • 3/4 Tasse brauner Reissirup
  • 1/4 Tasse Sojamilch
  • 1/4 Tasse Pflanzenöl
  • 3 Tassen Mehl
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Tassen zuckerfreie vegane dunkle Schokoladenstückchen

Wie man es macht

  1. Ofen auf 325 Grad vorheizen. Banane, Reissirup, Sojamilch und Pflanzenöl vermischen und verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  2. In einer separaten Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und Backpulver mischen. Zu einer Bananenmischung geben und gut umrühren.
  3. Schokoladenchips einklappen.
  4. Löffelweise auf ein Backblech geben. Backen Sie für 10-12 Minuten oder bis leicht goldbraun.

Mehr zuckerfreie vegane Keksrezepte:
Einfache vegane Dattelmakronen
Zuckerfreie Maple Cookies
Erdnussbutter und Bananen Cookies
Schnelle Nuss-und Johannisbrot-No-Bake-Kekse
Gesunde Feigenkekse
Zuckerfreie Fruchtkekse

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien157
Gesamtfett9 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin0 mg
Natrium214 mg
Kohlenhydrate16 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept