Zuckerfreies Erdnussbutter-Zuckerguss-Rezept

  • 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 und 1/2 Tassen (12 Portionen)
Bewertungen (6)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 07.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wenn Sie nach einem veganen Rezept für Erdnussbutter-Zuckerguss suchen (oder nach einem Zuckerrezept, wie manche Leute es nennen!), Das die Kinder lieben, aber einen, der ihre Zähne nicht ruiniert und sie von den Wänden abprallen lässt, versuchen Sie es raffiniertes Zucker-freies Erdnussbutterkuchen-Zuckergussrezept. Es besteht aus nichts mehr als Erdnussbutter, Ahornsirup und Mehl, obwohl ein Rezept Tester vorgeschlagen, es mit etwas Sojamilch zu verdünnen. Wie du willst! Und ja, Ahornsirup enthält viel natürlichen Zucker, aber für Veganer, die jede Art von raffiniertem Zucker vermeiden möchten, ist dieses Rezept perfekt.

Dieses Erdnussbutterglasur- oder -zuckerglasurrezept ist beide vegetarisch und vegan und geht groß mit einem veganen Schokoladenkuchen oder sogar einem veganen Schokoladenerdnussbutterkuchen! Oder, könnten wir vorschlagen, dass Sie versuchen, diesen veganen Erdnussbutter-Zuckerguss zu verwenden, um diese kalorienarmen und fettfreien und reduzierten Zuckerschokoladenbrownies zu ergänzen? Mist!

Dieses Erdnussbutter-Zuckerglasurrezept ist für einen veganen Geburtstagskuchen für die Kinder oder für das Topping weg von den selbst gemachten veganen kleinen Kuchen perfekt. Oder möchten Sie vielleicht auch dieses zuckerfreie Schokoladenglasurrezept probieren?

Eine Person, die diesen Erdnussbutter-Zuckerguss ausprobiert hat, fand, dass sie ein bisschen zu dick ist, also fügte sie ein bisschen Sojamilch hinzu, um sie auszudünnen, was sehr gut funktionierte, also könnt ihr immer versuchen, die Konsistenz ein wenig zu verdünnen .

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Erdnussbutter (cremige Erdnussbutter oder glatt ist am besten, nicht klumpig)
  • 1/2 Tasse Ahornsirup
  • 1/2 Tasse Mehl

Wie man es macht

  1. Alle Zutaten verquirlen oder verrühren, bis sie glatt und cremig sind.
  2. Wenn Sie einen elektrischen Standmixer haben, ist dies ein guter Zeitpunkt, ihn zu verwenden, um alle Zutaten perfekt glatt und cremig zu machen.
  3. Sie können auch in Betracht ziehen, das Rezept zu verdoppeln.

Rezept Hinweis

  • Um dieses Rezept wirklich zuckerfrei und raffiniert zuckerfrei zu machen, stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendete Erdnussbutter keinen Zucker hinzugefügt hat.
  • Brauchen Sie es glutenfrei? Tauschen Sie einfach das normale Mehl gegen Ihr glutenfreies Lieblingsmehl aus.

    Rezepttipps

    • Diese raffinierte zuckerfreie Erdnussbutter-Zuckerglasur wird aus verschiedenen Gründen etwas schwerer und dichter sein als die Versionen, die mit Puderzucker und Ahornsirup hergestellt werden. Das Geheimnis, um es so leicht und locker wie möglich zu bekommen, wird sein, etwas Luft hinzuzufügen, indem man die Mischung "durchlüftet", indem man sie so gut wie möglich schlägt; noch mehr, als du denkst, dass es braucht!
    • Je nachdem, für was Sie es verwenden, können Sie etwas Flüssigkeit hinzufügen - Sojamilch, wie vorgeschlagen, oder nur ein Spritzer Vanille - um es etwas dünner und leichter auf den Kuchen zu verteilen, je nach Bedarf.
    Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
    Kalorien195
    Gesamtfett12 g
    Gesättigte Fettsäuren2 g
    Ungesättigtes Fett6 g
    Cholesterin0 mg
    Natrium218 mg
    Kohlenhydrate19 g
    Ballaststoffe2 g
    Eiweiß6 g
    (Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept