Gefüllte Rinderfilet mit Weinsauce Rezept

  • 65 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 50 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen Rinderfilet
Bewertungen

Von Peggy Trowbridge Filippone

Aktualisiert 21.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Rinderfilet-Rezept, das mit Paprika, Spinat und Ziegenkäse gefüllt ist, klingt, als wäre es wirklich kompliziert, es zuzubereiten. Aber es ist überhaupt nicht schwierig oder zeitraubend.

Die Portweinsauce, die damit serviert wird, ist eine reichhaltige und befriedigende Begleitung für den Rinderbraten.

Dieses Rezept stammt von "At Home in the Kitchen" von Jorj Morgan (Cumberland House).

Was du brauchen wirst

  • 1 3-4 Pfund Rinderfilet (mittig geschnitten)
  • 1 10-Unzen-Packung gefrorenen gehackten Spinat (aufgetaut)
  • 8 Unzen Ziegenkäse (Raumtemperatur)
  • 1 Esslöffel frischer Rosmarin (gehackt)
  • 1 Esslöffel frischer Thymian (gehackt)
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • 1 12-Unzen-Glas geröstete rote Paprika (abgetropft)
  • 1 Bündel frische Basilikumblätter
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Schalotten (gehackt)
  • 1/2 Tasse Portwein
  • 1 Tasse Rinderbrühe
  • 1 Esslöffel Maisstärke (gelöst in 1/4 Tasse Rinderbrühe)
  • 1/3 Tasse Tomatenmark
  • 1 Teelöffel frischer Rosmarin
  • 1/4 Tasse mehr Rinderbrühe
  • 2 Esslöffel Butter (kalt in Stücke geschnitten)

Wie man es macht

Bereiten Sie das Rindfleisch zu

  1. Butterfly das Rinderfilet durch Schneiden des Rindfleisches längs der Mitte etwa zwei Drittel des Weges durch das Rindfleisch. Öffnen Sie das Rinderfilet.
  2. Verwenden Sie einen Fleischhammer, um das Fleisch auf 3/4-Zoll-Dicke zu schlagen.

Stopf das Rindfleisch an

  1. Den Spinat in ein Sieb geben und so viel Feuchtigkeit wie möglich ausdrücken. Spinat, Ziegenkäse, Rosmarin und Thymian in einer großen Schüssel mischen und beiseite stellen.
  2. Um das Rinderfilet zu stopfen und zu rollen, würzen Sie das abgeflachte Rindfleisch mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer. Legen Sie die roten Paprikaschoten oben auf das Rindfleisch und lassen Sie einen 1-Zoll-Rand. Legen Sie die frischen Basilikumblätter auf die roten Paprikaschoten.
  3. Die Käsemischung auf ein Ende der Paprika und Basilikum verteilen. Der Käse wird in der Mitte des Rindfleisches sein, wenn es gerollt wird. Rollen Sie das Rindfleisch in einem engen Zylinder um das Käseende. Weiter Rolling Jelly Roll Mode. Verwenden Sie Metzgerschnur oder Bambusspieße, um Rindfleischrolle zu sichern. Mindestens 1 Stunde oder bis zum Servieren kühl stellen.

Roast das Rindfleisch

  1. Erhitze den Ofen auf 375 F.
  2. Olivenöl in einem großen Bräter bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Rinderfiletwurst in die Pfanne geben und auf allen Seiten schnell anbraten. Legen Sie das Filet auf ein Gestell in einer Bratpfanne. Braten für 30 bis 40 Minuten. Verwenden Sie ein Fleischthermometer, um den Garzustand zu bestimmen.

Mach die Soße

  1. Die Schalotten bei mittlerer Hitze in der Pfanne zum Braten von Rindfleisch kochen. Bis kurz weich kochen. Fügen Sie den Portwein hinzu und kochen Sie, bis die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert ist. 1 Tasse Rinderbrühe hinzufügen und aufkochen lassen. Die aufgelöste Maisstärke hinzufügen und rühren, bis sie dickflüssig ist. Fügen Sie die Tomatenpaste und den Rosmarin hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Das gefüllte Rinderfilet aus der Pfanne nehmen und mindestens 10 Minuten ruhen lassen.
  3. Nehmen Sie das Rack aus dem Bräter. Stellen Sie den Bräter auf mittlere Hitze. 1/4 Tasse Rinderbrühe in den Bräter geben und ablöschen. Umrühren, um die braunen Teile vom Boden der Pfanne zu lösen. Fügen Sie die Portweinsauce dem Bräter hinzu. 2 Minuten köcheln lassen. Reduziere die Hitze. Die kalte Butter unterrühren, bis sie sich vereint hat.

Serve das Rindfleisch

  1. Entfernen Sie die Schnur oder Spieße aus dem gefüllten Rinderfilet und in 1-Zoll-Scheiben schneiden.
  2. Gießen Sie die Portweinsauce auf einen Teller. Legen Sie eine Scheibe Rinderfilet auf die Soße. Mit frischen Basilikumblättern garnieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien936
Gesamtfett50 g
Gesättigte Fettsäuren22 g
Ungesättigtes Fett21 g
Cholesterin304 mg
Natrium554 mg
Kohlenhydrate15 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß100 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept