Ofengeräucherter Lachs

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 12 Portionen
Bewertungen (30)

Von Molly Watson

Aktualisiert 28.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Der Ausdruck "geräucherter Lachs" wird verwendet, um zu beschreiben, was in der Tat Lachs ist. Während märchenhaft leckerer, salzgeräucherter Lachs wie Gravlax niemals Rauch sieht und kalt geräucherte Fische wie Lox ihre weiche Textur behalten und einen begrenzten Rauchgeschmack aufnehmen.

Hier haben wir wirklich geräucherten Lachs-Lachs geräuchert, der von der Rauchwolke gekocht wurde, während er auch mit reichem Räuchergeschmack angereichert wird, der zu Hause auf dem Herd zubereitet wird. Sie brauchen keinen kommerziellen Raucher; Du wirst aus der Küche eine kleine Kocher-Version machen!

Was du brauchen wirst

  • Etwa 2 Pfund Lachsfilet oder wie viel passt auf das Rack darunter
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 1/4 Tasse grobes Meersalz
  • 1 Esslöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 bis 1 Tasse Hackschnitzel
  • Großer Wok, Bratpfanne oder ein anderes großes Kochgefäß
  • Kuchengitter, Kühlregal oder Innengrillgestell, das in das Kochgefäß passt
  • Viel Folie

Wie man es macht

  1. Ziehen Sie aus dem Lachsfilet irgendwelche Pin-Knochen heraus.
  2. Kombinieren Sie den braunen Zucker, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel. Etwa 1/3 davon auf den Boden einer Backform legen, den Lachs darauf legen und den Lachs mit der restlichen Zucker-Salz-Mischung bedecken. Bedecken und kühlen Sie für mindestens 4 Stunden und bis über Nacht.
  3. Die Hackschnitzel in eine große Schüssel geben, mit Wasser bedecken und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Lassen Sie sie ablaufen und achten Sie darauf, dass keine Holzstücke in den Abfluss gelangen und die Rohre verstopfen oder mit der Entsorgung in Verlegenheit gebracht werden.
  4. Geben Sie die eingeweichten Holzspäne in den Boden des Woks oder der Bratpfanne, fetten Sie das Gestell leicht ein und legen Sie es über die Holzspäne. Stellen Sie den Lachs mit der Haut nach unten auf das Gestell.
  5. Erhitzen Sie die Pfanne bei großer Hitze, bis die Späne zu rauchen beginnen. Reduzieren Sie die Hitze zu niedrig und bedecken Sie die Pfanne mit mehreren Lagen extrem gut versiegelter Folie. Kurz gesagt, Sie möchten den Rauch in der Pfanne mit dem Lachs halten. Kochen, ungestört für 30 Minuten.
  6. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie den Lachs in der versiegelten Rauchpfanne abkühlen. Wenn die Pfanne abgekühlt ist, können Sie den Lachs auspacken. Servieren Sie den Lachs warm, bei Raumtemperatur oder gekühlt.

Hinweis : Obwohl der Lachs geräuchert ist, ist er nicht lagerstabil. Es dauert ungefähr eine Woche im Kühlschrank, wird aber nicht über diesen Punkt hinaus erhalten.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien183
Gesamtfett8 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin51 mg
Natrium2.405 mg
Kohlenhydrate9 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß18 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)