Frühlingserbsen mit Sumach und Feta

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (16)

Von Anita Schecter

Aktualisiert 02/28/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Erinnerst du dich noch, als wir Kinder waren und wir Erbsen hassten? Natürlich war es selbstverständlich, dass wir sie nicht essen würden, wenn sie uns nur auf einem Teller serviert würden. Aber wir mussten auch immer in Alarmbereitschaft sein, falls sich die offensiven grünen Kugeln in unseren Topfkuchen versteckten. So musste jede Auflaufform sorgfältig zerlegt und die bösen Erbsen entfernt werden. Wir waren so dumm.

Erbsen sind köstlich. Sie sind süß und zart und eine wunderbare Leinwand für Kräuter und Gewürze. Probieren Sie sie mit etwas frischem Dill und reichlich Pfeffer. Erbsen lieben Pfeffer! Sie können zu einem Aufstrich püriert werden, zu Suppe gemacht werden, warm als Beilage oder kalt als Salat serviert werden. Ich liebe ein vielseitiges Gemüse und was ich noch mehr liebe ist, dass sie super schnell zuzubereiten sind.

Ich habe ziemlich viele Taschen mit gefrorenen Erbsen in meinem Gefrierschrank das ganze Jahr über. Und jetzt bin ich einer dieser Erwachsenen, die sie in Eintöpfe und Pasteten stecken. Tatsächlich kochen sie so schnell, dass sie in letzter Minute in einen heißen Eintopf gehen können oder in einen Topfkuchen gefroren werden, gerade als es in den Ofen geht. Was könnte einfacher sein?

Also benutze ich sie das ganze Jahr und nehme sie wahrscheinlich als selbstverständlich hin. Aber im Frühling lernt ich die Lieblichkeit der Erbsen wirklich wieder zu schätzen. Weil ich meine Beutel mit gefrorenen Erbsen vorübergehend beiseite stelle und mich mit den schönen frischen Frühlingserbsen auf dem Markt gönne. Ja, sie müssen beschossen werden, aber es ist ein einfacher Job und das ist die Zeit, in der ich sie als Hauptattraktion mit viel Würze serviere. Hier habe ich die Zitrusnoten von Sumach hinzugefügt und die Süße der Erbsen mit dem scharfen Geschmack von Feta-Käse ausgeglichen. Gott sei Dank bin ich aufgewachsen und habe gelernt Erbsen zu genießen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund frische Erbsen (geschält)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe (geschält und fein gehackt)
  • 1/4 Teelöffel Sumach (oder nach Geschmack)
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 4 Unzen. zerbröckelte Feta-Käse

Wie man es macht

  1. Bringe einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen. Die Erbsen schälen und zum kochenden Wasser geben, die Hitze auf mittlere Temperatur reduzieren und etwa 5 Minuten kochen lassen. Abtropfen lassen und beiseite stellen.
  2. Das Olivenöl und den gehackten Knoblauch in eine große Bratpfanne oder Pfanne geben. Etwa eine Minute lang braten, bis der Knoblauch durchscheinend ist, aber darauf achten, dass er nicht verbrennt. Fügen Sie die gekochten Erbsen und den Wurf hinzu, um die Erbsen zu beschichten und zu wärmen. Mit dem Sumach, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Mit dem zerbröselten Feta-Käse oben servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien247
Gesamtfett10 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin25 mg
Natrium346 mg
Kohlenhydrate29 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß12 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept