Spinat-weiße Bohnen-Suppe mit Garnelen-Rezept

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen

Von Lauren Aloise

Aktualisiert 14.04.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Während der Fastenzeit vermeiden viele Spanier Fleisch - besonders am Freitag. Das bedeutet, dass die Osterspeisen in Spanien auf Fisch ausgerichtet sind, einschließlich köstlicher Leckereien wie Salz-Kabeljaukroketten, Knoblauchgarnelen und zarten, gebratenen Calamari-Ringen.

Viele Fastengerichte in Spanien sind unter anderem Kabeljau, ein Stockfisch, der gesalzen und getrocknet wird, um den Fisch zu konservieren. Um Salz Kabeljau zu kochen, müssen Sie es erst rekonstituieren, indem Sie es in Wasser für ungefähr 24 bis 48 Stunden einweichen und das Wasser mindestens dreimal ändern. Salz Kabeljau ist köstlich, aber es ist teuer und zeitaufwendig, vorzubereiten.

Traditionell wird es mit Kabeljau zubereitet, aber frische Shrimps ersetzen dieses Rezept. Die Ergebnisse sind ebenso köstlich, und dieses fleischlose spanische Essen ist eine schnelle Art, das Abendessen auf den Tisch zu bringen.

Was du brauchen wirst

  • 4 Esslöffel spanisches Olivenöl extra vergine
  • 2 Dosen (ca. 30 Unzen) kleine weiße Bohnen, vollständig abgelassen und gespült
  • 15 Unzen Baby Spinat, gut gewaschen und grob gehackt
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 süße Zwiebeln, gewürfelt
  • 2 rote Paprika, gewürfelt
  • 2 große Karotten, gewürfelt
  • 2 große Kartoffeln, in 1-Zoll-Würfel gewürfelt
  • 2 große Tomaten, grob gewürfelt
  • 2 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 Esslöffel geräucherter, süßer spanischer Paprika
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Pfund rohe Garnelen (kaufen Sie geschälte Garnelen, oder kaufen Sie Muscheln für einen tieferen Geschmack)

Wie man es macht

  1. Erhitze zwei Esslöffel natives Olivenöl extra in einem schweren Suppentopf bei mittlerer Hitze.
  2. Wenn sie heiß sind (aber nicht rauchen), fügen Sie die gewürfelten Zwiebeln hinzu und braten Sie ein paar Minuten, bis die Zwiebeln durchscheinend sind.
  3. Die gewürfelten Paprikaschoten dazugeben und weitere zwei Minuten sautieren.
  4. Dann den zerkleinerten Knoblauch hinzufügen und etwa 30 Sekunden lang anbraten, bis er duftet.
  5. Fügen Sie die Tomaten, Lorbeerblätter, Karotten und Kartoffeln hinzu und braten Sie für ungefähr zwei Minuten, bis die Tomaten zu brechen beginnen.
  6. Gemüsebrühe und Gewürze dazugeben und zum Kochen bringen. Senken Sie den Eintopf auf einen Simmer und köcheln Sie 10 Minuten lang ohne Deckel.
  7. In einer separaten, großen Pfanne zwei Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Garnele hinzu und braten Sie, um die Garnele auf jeder Seite anzubraten. Nach beidseitiger Bräunung in die weißen Bohnen eine großzügige Prise Salz geben und etwa eine Minute anbraten. Dann fügen Sie den Spinat hinzu und mischen Sie alles zusammen, bis der Spinat anfängt zu welken.
  8. Schalten Sie die Hitze aus und geben Sie den Inhalt dieser Bratpfanne in den Topf.
  9. Alles zusammenrühren und 15 Minuten kochen lassen. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen und mit herzhaftem Brot servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1230
Gesamtfett19 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett11 g
Cholesterin227 mg
Natrium1.000 mg
Kohlenhydrate188 g
Ballaststoffe50 g
Eiweiß85 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept