Spinatsalat mit frischen Feigen und warmem Speck Dressing

  • 17 Minuten
  • Vorbereitung: 2 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (7)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 19.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Zu diesem eleganten Spinatsalat gehören frische Feigen und Blauschimmelkäse. Der warme Speck-Dressing lässt die Spinatblätter nur leicht welken und die geschnittenen Feigen verleihen ihm einen erstaunlich frischen Geschmack. Sie können dies zu einem vegetarischen Gericht mit einer Rotwein-Vinaigrette (siehe unten) oder Ihrem Lieblings-Dressing machen.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, frische, reife Feigen zu verwenden. Der Salat kann mit frisch geschnittenen Erdbeeren oder frischen Ananasstücken zubereitet werden.

Dieser Salat ist ein ausgezeichneter Mittagssalat. Oder fügen Sie eine Tasse Suppe oder Sandwich für eine sättigende Mahlzeit hinzu.

Siehe auch
Spinatsalat mit Erdbeeren und Pekannüssen
Verwelkter Spinatsalat

Was du brauchen wirst

  • Für den Verband:
  • 3 bis 4 Scheiben Speck (gewürfelt)
  • 1/3 Tasse Kristallzucker
  • 1/3 Tasse Rotweinessig (oder Rotweinessig mit Granatapfel)
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 2 Teelöffel Maisstärke
  • Prise Salz
  • Für den Salat:
  • 3 bis 4 Tassen Baby Spinatblätter (gewaschen)
  • 12 bis 18 frische Feigen (gewaschen)
  • 1/4 Tasse rote Zwiebel (dünn geschnitten)
  • 3 bis 4 Esslöffel zerkleinerten Blauschimmelkäse
  • 2 Esslöffel Pekannüsse (oder Walnüsse, getoastet *)

Wie man es macht

  1. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze den gewürfelten Speck knusprig kochen; Zum Abtropfen auf Papiertücher entfernen.
  2. In einem mittleren Topf den Kristallzucker, den Rotweinessig, Wasser, Maisstärke und Salz vermischen. Stellen Sie den Topf bei mittlerer Hitze und bringen Sie die Mischung zum Kochen. Fügen Sie den Speck hinzu und erhitzen Sie ihn. Entfernen Sie den Verband von der Hitze und lassen Sie etwas abkühlen.
  3. Die Spinatblätter auf vier Salatteller verteilen.
  4. Die Feigen halbieren und auf den Spinat verteilen. Streuen Sie in dünne Scheiben geschnittene rote Zwiebel über den Spinat und bestreuen Sie dann die Salate mit dem Käse und gerösteten Pekannüssen oder Walnüssen.
  5. Etwas warmen Dressing über die Salate geben. Stellen Sie sicher, dass es Speckstücke auf jedem Salat gibt.

* Um die Pekannüsse oder Walnüsse zu toasten, verteilen Sie sie in einer einzigen Schicht auf einem umrandeten Backblech. Backen Sie in einem vorgeheizten 350 F Ofen für ungefähr 8 bis 10 Minuten. Rühren und wenden Sie sich häufig. Entfernen Sie sie und übertragen Sie sie in eine Schüssel, wenn sie leicht gebräunt und aromatisch sind.

Tipps und Variationen

  • Einfache Rotwein-Vinaigrette: Kombinieren Sie 1/4 Tasse natives Olivenöl extra mit 2 Esslöffel Rotweinessig, 1 Teelöffel Kristallzucker, 1 Teelöffel Dijon-Senf und 1/8 Teelöffel Zwiebelpulver und Knoblauchpulver. Schütteln oder Schneebesen bis es gründlich vermischt ist.
  • Ersetzen Sie den Blauschimmelkäse durch Ziegenkäse.
  • Ersetzen Sie frische Ananas oder Mangobrocken für die Feigen.
  • Verwenden Sie frische geschnittene Erdbeeren anstelle von geschnittenen Feigen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien310
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin10 mg
Natrium257 mg
Kohlenhydrate60 g
Ballaststoffe8 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept