Spinat & Ricotta Empanadas - Empanadas de Espinaca

  • 65 Minuten
  • Vorbereitung: 40 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (11)

Von Marian Blazes

Aktualisiert am 21.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Garlicky-Spinat und cremiger Ricottakäse passen perfekt in diese Empanadas. Ich habe an mehreren Stellen im Internet gelesen (aber nicht aus erster Hand), dass Spinat Empanadas die Erfindung einer berühmten Bäckerei in Kolumbien sind.

Obwohl Empanadas normalerweise als Snack in Südamerika genossen werden, sind sie sehr tragbar und perfekt für eine Mahlzeit unterwegs. Sie frieren gut und werden am besten im Ofen erhitzt.

Was du brauchen wirst

  • 1 Rezept Empanada Teig
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 großer Bund Spinat
  • 1 Tasse Ricottakäse
  • 8 Unzen Vollmilch-Mozzarella-Käse oder ähnlicher weißer Käse wie Queso Quesadilla
  • 2 EL Parmesan-Käse
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1 Ei

Wie man es macht

  1. Bereiten Sie ein Rezept von Empanada-Teig vor, und legen Sie bei Raumtemperatur beiseite.
  2. Knoblauch fein hacken.
  3. Den Spinat waschen und die Stiele entfernen. Die Spinatblätter in Bündeln aufrollen und quer in 1/2 Zoll Streifen (eine raue Chiffonade) schneiden.
  4. Erhitzen Sie das Olivenöl und die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze, bis die Butter geschmolzen ist. Knoblauch und Chilipulver hinzugeben und unter Rühren rühren, bis der Knoblauch goldbraun ist.
  5. Fügen Sie den Spinat hinzu (in den Reihen, wenn notwendig) und kochen Sie kurz, bis Spinat verwelkt und weich ist.
  6. Vom Herd nehmen und Spinat in einem Sieb abtropfen lassen. Spinat kurz abkühlen lassen.
  7. Den Mozzarellakäse raspeln und mit dem Ricottakäse und dem Parmesan in den Spinat einrühren. Die Spinatmischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Ofen vorheizen auf 375 Grad F.
  9. Den Empanada-Teig in 8 gleiche Stücke teilen. Rollen Sie jedes Stück in einen Kreis von 6 bis 8 Zoll Durchmesser. Etwa 1/4 Tasse Füllung in die Mitte der Teigkreise geben und den Teig über die Füllung falten, um einen Halbkreis zu bilden. Die Ränder des Teiges fest zusammendrücken, um sie zu versiegeln, dann die Ränder dekorativ zusammendrücken.
  10. Lege die Empanadas auf ein Backblech. Das Ei kurz verquirlen und dann mit Eiwaschmittel über die Empanadas putzen.
  11. Backen Sie die Empanadas für ca. 20 bis 25 Minuten oder bis sie goldbraun und leicht aufgebläht sind.
  12. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.
Bewerten Sie dieses Rezept