Spinat-Nudel-Kugel

  • 65 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: Für 8 bis 10 Personen
Bewertungen (11)

Von Giora Shimoni

Aktualisiert 12/17/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Giora Shimonis Molkerei-freie Spinat-Nudel-Kugel bildet eine nette Beilage für den Sabbat- oder Feiertagstisch. Frischer Spinat und viele Zwiebeln geben diesem Ball ein heimeliges, gesundes Gefühl; die einfachen Aromen machen es zu einer guten Ergänzung zu allen Arten von Vorspeisen.

Miris Rezept-Tipps:

Anstatt normalen Spinat zu verwenden, entscheiden Sie sich für vorgewaschenen Babyspinat. Sie müssen keine harten Stängel entfernen, und Sie können wählen, es zu hacken oder nicht, denn sobald sie gekocht sind, haben die Blätter sehr wenig Volumen. Sie können sogar gefrorenen, gehackten Spinat verwenden, wenn Sie das zur Hand haben

Um die Nährstoffe zu erhalten und den Geschmack zu verbessern, lassen Sie den Köchel weg und braten Sie stattdessen den frischen oder gefrorenen Spinat in einer großen Pfanne mit etwas Olivenöl und Knoblauch an.

Milchmahlzeit machen? Füge vor dem Backen Feta, Ziegenkäse oder deinen Lieblings-Hartkäse zu der Nudelmischung hinzu.

Machen Sie es zu einer Mahlzeit: Servieren Sie dieses Kugel mit Brisket mit Mango-Barbecue-Sauce und einer Seite von Rainbow Slaw. Zum Nachtisch sorgt ein Apfel-Dried Cherry Crisp für einen schönen Abgang.

Was du brauchen wirst

  • 16 ounces (1 Pfund / 400 Gramm) feine Nudeln
  • 16 Unzen (1 Pfund / 400 Gramm) frischer Spinat
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra ODER neutrales Öl wie Traubenkernöl oder Canola
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt
  • 6 Eier, geschlagen
  • 1/2 Tasse extra natives Olivenöl ODER neutrales Öl wie Traubenkernöl oder Canola
  • 1 1/2 Teelöffel Salz

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 350 ° F (180 ° C) vorheizen. Öl eine 9 x 13 x 2-Zoll-Backform oder sprühen mit Antihaft-Kochspray.
  2. Bringe einen großen Topf Wasser zum Kochen. Kochen Sie die Nudeln nach den Anweisungen des Pakets, etwa 5-6 Minuten. Die Nudeln abgießen und abspülen und in eine große Schüssel geben.
  3. Die Blattspinatblätter waschen und hartnäckige Stängel entfernen. Geben Sie eine kleine Menge Wasser in einen 4-Liter-Topf bei mittlerer Hitze. Fügen Sie den Spinat hinzu und kochen Sie für 8-10 Minuten, oder bis der Spinat zart ist. Gut abtropfen lassen, den Spinat hacken und zu den Nudeln geben.
  4. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne. Fügen Sie die gehackten Zwiebeln hinzu und braten Sie bis golden, ungefähr 7 bis 10 Minuten. Fügen Sie die Zwiebeln den Nudeln und dem Spinat hinzu und mischen Sie gut.
  5. Unter Rühren die Eier, Öl und Salz hinzufügen. Gut mischen. Gießen Sie die Nudelmischung in die vorbereitete Auflaufform. Backen Sie im vorgeheizten Ofen für 35 bis 45 Minuten, oder bis Kugel fest ist, hat die Oberseite der Nudeln begonnen, braun zu werden, und ein in der Mitte eingesetzter Tester kommt sauber heraus.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien335
Gesamtfett19 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett12 g
Cholesterin125 mg
Natrium912 mg
Kohlenhydrate31 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept