Spinat Lasagne Roll Ups

  • 115 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 90 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (26)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 11/07/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Lasagne Roll-ups sind eine lustige Abwechslung und Ihre Familie wird sie lieben. Anstelle von Schichten werden die gekochten Lasagne-Nudeln um eine Spinat-Ricotta-Füllung gewickelt und mit einer fleischigen Soße gebacken.

Alternativ können Sie eine marinara oder Spaghetti Sauce für ein fleischfreies Abendessen verwenden. Servieren Sie diese köstliche Lasagne mit Knoblauchbrot und einem Salat.

Siehe die Tipps und Variationen unter dem Rezept für einige Abkürzungen und Gefriertipps.

Siehe auch
Perfekte Spinat Lasagne
Grundlegende Lasagne mit fleischiger Soße

Was du brauchen wirst

  • 1 (10 oz) Paket gefrorenen gehackten Spinat (oder etwa 6 Tassen frisch gehackten Spinat)
  • 1 (28 oz) kann zerdrückte Tomaten
  • 1 Pfund gemahlener Chuck oder mageres Hackfleisch
  • 8 Unzen frische Pilze, in Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 (6 Unzen) Dosen Tomatenmark (2 Dosen = 12 Unzen)
  • 1 1/2 Tassen Wasser
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie
  • 1 Teelöffel getrocknete Oregano Blätter
  • 1 Teelöffel getrocknete Basilikumblätter
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 2 Tropfen scharfe Sauce, optional
  • 1 (15 Unzen) Karton Ricotta-Käse
  • 2 Tassen zerkleinerter Mozzarella-Käse (geteilt)
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • 6 Esslöffel geriebener Parmesan, geteilt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel Pfeffer
  • 1/8 gemahlene Muskatnuss

Wie man es macht

  1. Den Spinat in einen 4-Liter-Schmortopf geben. Decken und kochen bei mittlerer Hitze für 3 bis 4 Minuten oder bis zur Verwelkung. Den Spinat in einem Sieb abtropfen lassen und mit einem Löffel so viel Flüssigkeit wie möglich auspressen.
  2. Die Tomaten in einem Mixer pürieren, bis sie glatt sind.
  3. Erdnüsse, Champignons, Zwiebeln und Knoblauch im selben Schmortopf bei mittlerer Hitze 10 Minuten oder bis das Rinderhackfleisch gebräunt ist, kochen. Überschüssiges Fett abgießen. Fügen Sie die pürierten Tomaten, Tomatenmark, Wasser, 2 Esslöffel Petersilie, Oregano, Basilikum, 1/4 Teelöffel Pfeffer und scharfe Soße hinzu. Gut mischen. Bei starker Hitze kochen, bis die Mischung zum Kochen kommt. Reduziere die Hitze auf niedrig; köcheln lassen, teilweise abgedeckt, für 45 Minuten.
  4. Inzwischen, in einer Schüssel, den abgelassenen Spinat, restlichen 2 EL Petersilie, Ricotta-Käse, die Hälfte des Mozzarellakäses, die geschlagenen Eier, 4 EL Parmesan, Salz, 1/8 Teelöffel Pfeffer und Muskatnuss kombinieren; gut mischen.
  5. Den Ofen auf 350 F vorheizen.
  6. Gießen Sie 1 1/2 Tassen der vorbereiteten Soße in eine 9-mal-13-Zoll-Backform (3-Liter) oder Auflaufform.
  7. 1/3 Tasse Spinat-Käse-Füllung auf eine gekochte Lasagna-Nudel verteilen; aufrollen und auf die Sauce in der Auflaufform legen. Wiederholen Sie mit den restlichen Nudeln.
  8. Die Röllchen mit der restlichen Sauce und den restlichen 2 Esslöffeln Parmesan belegen.
  9. Den vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen.
  10. Mit dem restlichen Mozzarellakäse und Parmesan bestreuen. Zurück in den Ofen für ca. 5 Minuten oder bis der Käse geschmolzen ist.
  11. 10 Minuten vor dem Servieren stehen lassen.

Tipps und Variationen

Ersetzen Sie eine Packung gefrorenen Spinat für den frischen Spinat und folgen Sie den Anweisungen zum Kochen. Lassen Sie es gut ablaufen, drücken oder drücken Sie überschüssige Feuchtigkeit heraus.

Verwenden Sie ein großes Glas Ihrer Lieblings-Spaghetti-Sauce, mit oder ohne Fleisch und überspringen Sie die Fleischsoßenvorbereitung.

Lasagne friert gut ein, also machen Sie sich keine Sorgen um Essensreste. Oder mach zwei Pfannen! Friere es in Gefrierbeutel ein oder wickle es in Plastikfolie und dann in Folie ein. Freeze für bis zu 2 Monate. Lasagne im Kühlschrank oder in der Mikrowelle auftauen und die Auflaufform mit Folie abdecken und heiß backen. Reste oder erhitzte Aufläufe sollten immer auf eine Mindesttemperatur von 165 F (73, 9 C) gegart werden.

Siehe Meat Temperature Chart und sichere Kochtipps

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien486
Gesamtfett22 g
Gesättigte Fettsäuren11 g
Ungesättigtes Fett7 g
Cholesterin174 mg
Natrium539 mg
Kohlenhydrate33 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß43 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept