Spinat Lasagne (Molkerei) Rezept

  • 75 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ausbeute: Für 2 bis 4 Personen
Bewertungen (13)

Von Miri Rotkovitz

Aktualisiert 03/05/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Lasagne ist immer ein Publikumsliebling, aber wenn du nicht für eins kochst, sind die Chancen gut, dass du mehr Reste an deinen Händen hast, als du es schaffen wirst zu essen. Dieses Rezept wird mit bescheidenen Zutat Mengen, so wenn Sie nur für 2 bis 4 kochen, haben Sie viel, ohne eine Woche von Lasagne Reste zu haben.

Mach es zu einer Mahlzeit: Beginne mit ein Salat (oder servieren Sie einen auf der Seite); Fans von pfeffrigen Grünen werden einen Heirloom Tomatensalat mit Rucola lieben, während diejenigen, die mildere Salate bevorzugen, diesen Romanesalat mit sonnengetrockneten Tomaten und Pekannüssen genießen werden. Beide Salate sind mit Käse belegt, aber Sie können es überspringen, wenn Sie genug Käse aus der Lasagne bekommen. Gedämpfter Brokkoli oder Spargel machen gute Seiten. Probieren Sie zum Nachtisch diesen leichten Granatapfel Granita oder bieten Sie Kaffee oder Espresso mit gefüllten Schokoladen-Haselnuss-Datteln an.

Tipp: Wenn Sie viel Lasagne bevorzugen, können Sie das Rezept einfach verdoppeln und stattdessen in einem 9 x 13-Zoll-Geschirr backen.

Was du brauchen wirst

  • 2 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 2 große Knoblauchzehen, geschält, zerschlagen und gehackt
  • 10 Unzen gefrorenen gehackten Spinat
  • 16 Unzen (454 g) Ricottakäse
  • Prise Muskatnuss
  • Frisch gemahlener Pfeffer und Salz (optional)
  • 1 1/2 Tassen zerkleinerter Mozzarella-Käse, geteilt
  • 2 1/2 bis 3 Tassen Marinara-Sauce (die meisten 28 Unzen Glas / 737 g)
  • 9 No-Koch-Lasagne-Nudeln

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 400 ° C vorheizen. Das Öl bei mittlerer Hitze in einer Kochpfanne oder einer großen, tiefen Pfanne erhitzen. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie für 30 Sekunden oder bis Sie wohlriechend sind. Fügen Sie den Spinat hinzu und braten Sie, bis es aufgetaut und durch geheizt ist, ungefähr 5 bis 7 Minuten. Von der Hitze nehmen.
  2. In einer großen Schüssel Spinat, Ricotta und eine großzügige Prise Muskatnuss vermischen. Mit etwas Pfeffer und ein wenig Salz abschmecken. Wenn Ihre marinara Soße salzig ist, möchten Sie vielleicht das Salz in der Käse-Mischung überspringen. 1/4 Tasse zerkleinerten Mozzarella einrühren.
  3. Legen Sie etwa 1/2 Tasse Marinara-Sauce in den Boden einer 8x10x2-Zoll (oder ähnlich großen) Auflaufform. Die Soße über den Boden der Schüssel verteilen und mit drei leicht überlappenden Nudeln belegen. Die Nudeln mit der Hälfte der Spinat-Ricotta-Mischung bestreichen und gleichmäßig verteilen. Mit 1/2 Tasse Mozzarella bestreuen. Löffel 1/2 bis 3/4 Tasse Sauce über den Käse, verteilt sich sanft mit dem Rücken des Löffels.
  4. Wiederholen Sie die Schichtung mit 3 weiteren Nudeln, den Rest der Ricotta-Mischung, 1/2 Tasse Mozzarella und 1/2 bis 3/4 Tasse Soße. Top mit 3 weiteren Nudeln. Spoon über genug der restlichen Soße, um die Nudeln vollständig zu bedecken, sich zu den Rändern ausbreitend, um sicherzustellen, dass sie beschichtet werden. Mit dem restlichen Mozzarella gleichmäßig bestreuen.
  5. Das Gericht mit Folie abdecken und im vorgeheizten Backofen 40 Minuten backen oder bis die Soße sprudelnd ist und die Nudeln mit einem Messer leicht durchstochen werden. Entfernen Sie die Folie und backen Sie weitere 10 Minuten. Die Lasagne aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren 5 bis 10 Minuten ruhen lassen. Genießen!
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien586
Gesamtfett30 g
Gesättigte Fettsäuren13 g
Ungesättigtes Fett11 g
Cholesterin70 mg
Natrium5, 568 mg
Kohlenhydrate38 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß44 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept