Spinat und Käse Empanadas Rezept

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 20 Empanadas (20 Portionen)
Bewertungen (10)

Von Marian Blazes

Aktualisiert am 20.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese köstlichen Empanadas sind mit sautiertem Knoblauchspinat und einer cremigen Käsesauce gefüllt. Machen Sie kleine Empanadas für Vorspeisen oder machen Sie größere zum Mittagessen für unterwegs. Sie können jede Art von Käse in der Sauce verwenden, aber die Kombination von Cheddar, Parmesan und Mozzarella funktioniert gut.

Die traditionelle Form für eine Empanada ist ein Halbmond mit einem geflochtenen Rand (Repulgue genannt), der die Kruste versiegelt. Variationen in der Form der Empanada können anzeigen, was in Bäckereien drin ist, die viele verschiedene Geschmacksrichtungen der Empanada produzieren.

Was du brauchen wirst

  • 1 Rezept empanada Teig
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1/4 Tasse Zwiebel (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 6 Unzen Baby Spinat
  • 1/2 Tasse Mehl
  • 1 Tasse Milch
  • 3 Esslöffel Butter
  • 2 Eier
  • 1 Tasse geriebener Käse (Cheddar, Monterey Jack, Mozzarella)
  • 2 Esslöffel geriebener Parmesan

Wie man es macht

  1. Den Empanadateig herstellen und mehrere Stunden oder über Nacht kalt stellen.
  2. Backofen auf 400 F vorheizen.
  3. Die Zwiebel und den Knoblauch im Olivenöl bei schwacher Hitze anbraten, bis die Zwiebeln weich und golden sind, 5 bis 10 Minuten.
  4. Drehen Sie die Hitze auf Medium und fügen Sie den Spinat hinzu. Kochen, rühren, bis Spinat verwelkt und weich ist, etwa 2 bis 3 Minuten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Das Mehl in einen Topf geben. Die Milch langsam einrühren, bis die Mischung glatt ist.
  6. Fügen Sie die Butter hinzu und platzieren Sie sie bei mittlerer Hitze. Unter ständigem Rühren garen, bis die Mischung zum Kochen kommt und verdickt.
  7. Vom Herd nehmen und in die Eier geben. Zurück zu Hitze und kochen, Rühren, bis die Mischung zu kochen und verdickt. Die Sauce wird sehr dick sein, wie eine Paste.
  8. Vom Herd nehmen und den Käse einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Die gekühlte Spinat-Zwiebel-Mischung hacken. Spinat und Zwiebeln in die Käsesauce einrühren.
  10. 1/2 des Teigs zu 1/4 "dick ausrollen. Den Teig mit einem großen Ausstecher, einer Schüssel oder einer Kaffeedose in 4-5 inch große runde schneiden. Den Teig zu einem Ball kneten und den Teig ruhen lassen. abgedeckt, während Sie die andere Hälfte des Teiges ausrollen.Sie sollten etwa 20 bis 24 Runden Teig, abhängig von der Größe enden.
  11. 1 bis 2 Esslöffel Füllung in die Mitte einer Teigrunde geben. Ränder des Kreises mit Wasser bestreichen. Falten Sie die runde Hälfte über die Füllung, und drücken Sie fest entlang der Kanten, um zu versiegeln.
  12. Beginnen Sie an einem Ende der heruntergedrückten Kante, falten Sie die Kante zur Mitte und drücken Sie nach unten. Bewegen Sie Ihre Finger über 1/2 Zoll und falten Sie die Kante wieder in die Mitte. Fahren Sie um die versiegelte Kante der Empanada herum und falten Sie die Kante über sich selbst, um einen verdrehten Seileffekt zu erzielen.
  13. Backen Sie die Empanadas für 10 Minuten, dann stellen Sie die Temperatur auf 350 F und backen Sie für 10 bis 15 Minuten mehr. Die Empanadas sollten goldbraun sein.
  14. Die gebackenen Empanadas im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahren und in der Mikrowelle aufwärmen. Ungebackene Empanadas können auch bis zum Backen eingefroren werden.

Um herzförmige Empanadas zu machen: Den Empanada-Teig ausrollen und 2 Herzen mit einem 4-5-Zoll-Ausstechform schneiden. Bürsten Sie die Ränder eines Herzens leicht mit Wasser. Geben Sie 1 bis 2 Esslöffel in die Mitte des Herzens und dann mit dem anderen herzförmigen Stück Teig. Drücken Sie die Kanten fest zusammen und rollen Sie die Kanten nach innen, so dass sich ein dekorativer, gedrehter Seileffekt um den Rand des Herzens ergibt. Mit Ei bestreichen und backen.