Würziger ganzer gerösteter Blumenkohl mit Parmesankäse

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 35 Minuten
  • Ausbeute: 6
Bewertungen (39)

Von Brett Moore

Aktualisiert am 31.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Rösten einen ganzen Kopf von Blumenkohl bei hoher Hitze erzeugt eine karamellisierte Beschichtung, die sehr aromatisch ist. Dieses spritzige Rezept kombiniert Kreuzkümmel, Knoblauch und Koriander mit etwas Olivenöl und Zitronensaft zu einem Gemüsegericht, das sowohl einfach zuzubereiten als auch gesund ist. Wenn der Blumenkohl warm ist, lässt er am Ende Parmesan streuen, damit der Käse leicht schmilzt und ein wenig klebriges Kraut über der knusprigen Kruste entsteht.

Dieses Rezept eignet sich hervorragend als Vorspeise oder zum Abendessen gepaart mit einem grünen Salat. Es wurde ein "vegetarisches Steak" genannt, da die Dicke der Blumenkohlkeile oder -scheiben an ein gegrilltes Stück Fleisch erinnert. Sie können sogar die Gewürze für ein Steak reiben oder eine Mischung einschließlich Worcestershire-Sauce austauschen, um die Aromen von Steak noch mehr nachzuahmen. Dieses Rezept ist ideal, wenn Sie (oder ein Familienmitglied) versuchen, rotes Fleisch zu reduzieren.

Was du brauchen wirst

  • 1 Kopf Blumenkohl
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1 Zitrone, zested und entsaftet
  • 1 EL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Tasse (1 Unze) geriebener frischer Parmesan

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 400 F vorheizen und ein kleines Backblech mit Pflanzenöl leicht einfetten. Beiseite legen.
  2. Entfernen Sie alle grünen Blätter vom Blumenkohl und schneiden Sie den harten Teil der Basis ab.
  3. In einer mittelgroßen Schüssel das Olivenöl mit Zitronenschale und -saft, Kreuzkümmel, Knoblauchpulver, Koriander, Salz und Pfeffer verquirlen.
  4. Verwenden Sie einen Pinsel oder Ihre Hände, um die Marinade gleichmäßig über den Kopf des Blumenkohls zu verteilen. Jegliche übrig gebliebene Marinade kann bis zu drei Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt und mit Fleisch, Fisch oder anderem Gemüse verwendet werden.
  5. Den Blumenkohl auf das vorbereitete Backblech legen und rösten, bis die Oberfläche 30 bis 40 Minuten trocken und leicht gebräunt ist.
  6. Lassen Sie den Blumenkohl 10 Minuten abkühlen, bevor Sie ihn in Keile oder dicke Scheiben schneiden. Warm servieren mit dem frisch geriebenen Parmesan bestreut über die Spitze.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien147
Gesamtfett11 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett7 g
Cholesterin4 mg
Natrium903 mg
Kohlenhydrate10 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß5 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)