Würziges Gemüse und Paneer Wraps Rezept - Gordon Ramsay

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4 Wraps (4 Portionen)
Bewertungen (7)

Von Elaine Lemm

Aktualisiert am 31.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Würzige Gemüse- und Paneer-Wraps sind laut Gordon Ramsay ein typisches Streetfood in Indien und auch in Großbritannien beliebt. Diese Wraps sind vegetarisch, aber Gordon Ramsay schlägt vor, ein kleines Hackfleisch oder ein scharfes Huhn hinzuzufügen, wenn Sie ein nicht-vegetarisches Rezept bevorzugen. Versuchen Sie diese zuerst, bevor Sie das tun, Sie werden sehr überrascht sein.

Dieses Rezept stammt von Gordon Ramsay aus seinem Buch Great Escapes. Gordon gilt seit vielen Jahren als einer der bekanntesten Köche Großbritanniens. Entweder magst du seine Einstellung oder nicht, aber es ist nicht zu leugnen, dass er ein großartiger Koch ist. Seine Rezepte sind auch sehr leicht zu folgen und gut erforscht, so dass Sie Erfolg garantiert sind.

Was du brauchen wirst

  • 4 Unzen / 200 Gramm Spinatblätter
  • 2 bis 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Stück Ingwer (1 Zoll, geschält und fein gerieben)
  • 3 Knoblauchzehen (geschält und fein gehackt)
  • 1 grüne Chili (entkernt und fein gehackt)
  • 1 kleine rote Zwiebel (geschält und in Scheiben geschnitten)
  • 1 rote Paprika (in dünne Streifen geschnitten)
  • 2 Karotten (geschält und in dünne Streifen geschnitten)
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1 Teelöffel Garam Masala
  • 1 Teelöffel scharfes Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 8 Unzen / 225 Gramm Paneer (in dünne Streifen geschnitten)
  • 2 Esslöffel Koriander (gehackt)
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 4 Chapattis (oder Mehltortillas)
  • Garnitur: Koriander und Chili Raita zum Servieren

Wie man es macht

  1. Eine Pfanne mit Salzwasser zum Kochen bringen. Fügen Sie den Spinat hinzu und blanchieren Sie für 30 Sekunden bis 1 Minute bis verwelkt. Gut abtropfen lassen und beiseite stellen.
  2. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Ingwer, Knoblauch, Chili und Zwiebel hinzufügen und 2 - 3 Minuten unter häufigem Rühren kochen lassen.
  3. Fügen Sie die rote Paprika und die Karotten hinzu und rühren Sie gut um. Nach ein paar Minuten das Salz, Garam Masala, Chilipulver und Kreuzkümmel hinzufügen. Weiter braten, bis das Gemüse etwas weich geworden ist, aber noch etwas Biss behalten.
  4. Zum Schluss durch die Streifen mit Paneer, gehacktem Koriander und Zitronensaft rühren und einige Minuten kochen lassen. Entfernen Sie die Pfanne vom Herd.
  5. Die Chapattis in einer breiten, trockenen Pfanne erwärmen, um sie etwas weicher zu machen. (Das macht sie leichter zu wickeln.) Auf jeden gewärmten Chapatti einen Esslöffel Koriander und Chili Raita geben und mit einer Schicht blanchiertem Spinat bedecken. Spoon die Gemüse-und Paneer-Füllung oben und aufrollen die Chapatti um die Füllung wie ein Paket zu umhüllen.
  6. Jede pikante Gemüsepackung in Backpapier und Folie (oder alte Zeitung) einwickeln und warm servieren. Wenn Sie feststellen, dass die Wraps kalt geworden sind, erwärmen Sie sie einige Minuten vor dem Servieren in einem heißen Ofen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1589
Gesamtfett54 g
Gesättigte Fettsäuren19 g
Ungesättigtes Fett17 g
Cholesterin33 mg
Natrium3, 157 mg
Kohlenhydrate236 g
Ballaststoffe20 g
Eiweiß40 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept