Würziger Stir-fry Chinakohl

  • 10 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 5 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (7)

Von Rhonda Parkinson

Aktualisiert 18/08/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Chilepaste gibt dieser Pfanne mit Chinakohl (auch Napa Cabbage oder chinesischer Name Sui Choy genannt) und grünen Zwiebeln Wärme.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund Chinakohl (auch Napa Cabbage oder Sui Choy genannt)
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 2 grüne Zwiebeln (Frühlingszwiebeln)
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl (oder Erdnussöl, zum Pfannenrühren)
  • 2 bis 3 Teelöffel Chilipaste (je nach Geschmack)
  • 1 Esslöffel chinesischer Reiswein (oder trockener Sherry oder Weißwein)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Optional: 1 bis 2 Teelöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel Maisstärke (gemischt in 4 Teelöffel Wasser)

Wie man es macht

  1. Spülen Sie den Kohl und tupfen Sie trocken. Entfernen Sie die Blätter und schneiden Sie diagonal in 1-Zoll-Stücke. Knoblauch fein hacken. Spülen Sie die grüne Zwiebel und schneiden Sie in 1-Zoll-Längen.
  2. Erhitze den Wok und gib 2 Esslöffel Öl dazu. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die Chilipaste hinzu. Rühren Sie für 30 Sekunden, dann fügen Sie den Knoblauch hinzu. Für ein paar Sekunden kurz anbraten, bis sie duften, und dann den Kohl hinzufügen.
  3. Den Kohl 1 Minute unter Rühren anbraten, mit Reiswein oder trockenem Sherry verrühren und das Salz einrühren.
  4. Gib das Wasser hinzu. Die Hitze reduzieren, abdecken und 3 Minuten köcheln lassen.
  5. Drehe die Hitze zurück auf mittel-hoch. Den Zucker und die grüne Zwiebel unterrühren. Sojasoße bei Bedarf einrühren.
  6. Schieben Sie den Kohl an die Seiten des Woks. Die Mischung aus Maisstärke und Wasser kurz umrühren und in die Mitte geben, dabei schnell umrühren. Kochen Sie kurz, um alles zusammen zu mischen. Heiß servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien149
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin0 mg
Natrium177 mg
Kohlenhydrate18 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept