Spicy Spaghetti mit Knoblauch und Olivenöl

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4-6 Portionen
Bewertungen (67)

Von Danette St. Onge

Aktualisiert am 03.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Der neapolitanische Klassiker von Spaghetti all'aglio, olio e peperoncino - Spaghetti mit extra nativem Olivenöl, in dem ein wenig Knoblauch und rote Chilischoten (entweder getrocknet oder frisch) sautiert wurden, ist eine der einfachsten und schnellsten, und doch am meisten befriedigend, Nudelgerichte von allen. Es dauert nicht länger als etwa 15 Minuten, um das Nudelwasser zu kochen, also ist es großartig, wenn Sie Zeit brauchen, oder für einen Mitternachtssnack zu nah am Abend. Es ist wahrscheinlich das einzige Gericht, das fast jeder italienische Mann zu machen weiß.

Die einfachste Version enthält nur Nudeln, Olivenöl, Chilischoten, Knoblauch und Salz, Dinge, die die meisten Menschen immer in ihrer Speisekammer haben, aber die optionalen Zutaten, die ich immer hinzufüge (wenn ich sie habe oder im Voraus geplant habe) von Zeit und kaufte einige) - frische flache Petersilie und Paniermehl - machen dieses köstliche Gericht noch besser.

Amerikanische Versionen dieses Gerichts neigen dazu, viel mehr Knoblauch zu verwenden als in Italien verwendet wird - oft doppelt so viel - und in der Tat einige Italiener werden sogar den Knoblauch in große Scheiben schneiden, sie im Öl anbraten, um es zu würzen, und dann entfernen und verwerfen Sie die Knoblauchscheiben, bevor Sie das Öl mit den Teigwaren vermischen. Ich bevorzuge das nicht, da ich gerne Knoblauchstücke in den Nudeln selbst habe, aber was ich in diesem Rezept gegeben habe, ist näher an einer italienischen Menge, vielleicht ein bisschen mehr; Fühlen Sie sich frei, die Mengen von Knoblauch und Pfeffer nach Ihrem persönlichen Geschmack anzupassen. Einige amerikanisierte Versionen fügen auch geriebenen Käse diesem Gericht hinzu, obwohl Traditionalisten (einschließlich mich) nie das tun würden.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund (450 Gramm) Spaghetti
  • 1/3 Tasse hochwertiges extra-natives Olivenöl
  • 1/2 Tasse Semmelbrösel (optional, aber empfehlenswert)
  • 2-3 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
  • 1/2 Teelöffel getrocknete rote Chilischoten, oder 1-2 getrocknete Peperoncini Chilischoten, zerkleinert (Sie können auch 1-2 kleine frische, rote Chilischoten anstatt getrocknete Paprika verwenden - entfernen Sie die Samen und Membran innen, um sie weniger zu machen scharf)
  • 1/4 Tasse gehackte Blätter Petersilie (optional, aber empfohlen)

Wie man es macht

  1. Stellen Sie einen großen, abgedeckten Topf mit Wasser bei starker Hitze zum Kochen. Wenn es kochend heiß wird, salzen Sie das Wasser (folgen Sie den Empfehlungen in diesem Artikel) und fügen Sie die Spaghetti hinzu, wobei Sie ein paar Rührbewegungen geben, damit die Pasta nicht zusammenklumpt.
  2. Währenddessen in einer mittelgroßen Pfanne Olivenöl und Semmelbrösel bei mittlerer Hitze erhitzen und die Brösel im Öl anrühren, gelegentlich mit einem Holzlöffel umrühren, bis sie etwa 3 Minuten gebräunt sind. (Wenn Sie keine Semmelbrösel verwenden, überspringen Sie diesen Schritt und erhitzen Sie stattdessen das Öl zusammen mit dem gehackten Knoblauch.)
  3. Fügen Sie den gehackten Knoblauch hinzu und kochen Sie weiter, bis Knoblauch nur ungefähr 1 Minute wohlriechend und hell gefärbt ist. Achten Sie darauf, den Knoblauch nicht zu überkochen, sonst wird er bitter.
  4. Fügen Sie die rote Paprika (getrocknet oder frisch) und die gehackte Petersilie hinzu und kochen Sie bis zum Geruch, ungefähr 30 Sekunden.
  5. Wenn Ihre Pasta al dente ist, lassen Sie sie ab und reservieren Sie einige Esslöffel Kochwasser.
  6. Die Spaghetti mit Öl, Knoblauch und Semmelbröseln gleichmäßig verteilen. Fügen Sie bei Bedarf ein wenig Pasta-Kochwasser hinzu, wenn die Mischung zu trocken ist.
  7. Sofort servieren. Dieses Gericht passt gut zu einem Weißwein wie einem Greco di Tufo.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien301
Gesamtfett13 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett9 g
Cholesterin0 mg
Natrium77 mg
Kohlenhydrate38 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß10 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept