Würziges gebratenes Kürbis-Rezept

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 6
Bewertungen

Von Elaine Lemm

Aktualisiert am 18.09.2017

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wie viele Möglichkeiten, Kürbis und Kürbisse zu kochen? Die Arten zu kochen und die Rezepte sind endlos. Mein Favorit ist es, diese Schönheiten zu braten. Ob es eine flammende Orange, Herbst Kürbis, süße gelbe Butternut, Button-Size Potiron oder schöne, knubbelige Türkenkopf ist, wenn es um Kochen geht, mag ich sie geröstet. Das Kochen im Ofen verstärkt sowohl den Geschmack als auch die Farbe und mildert das manchmal steinharte Fleisch. Es gibt einige Arten, wie der Kürbis Potimarron (Red Kuri), wo es sogar möglich ist, das Fleisch zu essen, was für ein noch interessanteres Gericht sorgt.

Das Bild in diesen Rezepten zeigt den gerösteten Red Kuri Squash, aber Sie wählen Ihren Favoriten. Das Rezept ist das gleiche für alle, obwohl die Kochzeit länger dauern kann, wenn es eine harte Sorte ist.

Der geröstete Kürbis kann einfach gegessen werden, direkt aus dem Ofen als Beilagengemüse, oder Sie verwenden den gekochten Kürbis in Ihren Lieblingsrezepten oder jederzeit, wenn ein Rezept nach gekochtem Kürbis verlangt.

Was du brauchen wirst

  • 1 mittelgroßer Kürbis (oder Squash)
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1/2 TL gemahlene Muskatblüte (oder gemahlene Muskatnuss)
  • 1/2 TL Paprika
  • Prise getrocknete Chili Flocken
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 1 Esslöffel Olivenöl extra vergine (oder Reiskleieöl)

Wie man es macht

Den Ofen auf 220 C / 425 F / Gas 7 vorheizen

Sorgfältig den Kürbis oder Kürbis waschen und gründlich abtrocknen.

Schneiden Sie den Kürbis oder Kürbis mit einem langen, scharfen Messer vorsichtig je nach Form in Keile oder Scheiben. Seien Sie vorsichtig beim Schneiden, da der Kürbis leicht verrutschen kann, damit er leichter auf ein feuchtes Geschirrtuch gelegt werden kann, damit er nicht verrutscht.

Legen Sie die Keile auf ein großes, geräumiges Backblech. Die Scheiben müssen eine Schicht sein und nicht überlappend sein.

Wenn Sie mehrere Schichten haben, die in eine Schicht passen, verwenden Sie zwei oder mehr Schalen.

Großzügig mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen. Die Keule, den Paprika und den Thymian gleichmäßig über die Keile streuen. Übergießen Sie das Öl und rollen Sie dann die Scheiben oder Keile in das Öl, um sicherzustellen, dass sie alle gut bedeckt sind.

Stellen Sie das / die Tablett (e) in den vorgeheizten Ofen. Braten Sie zwischen 30 und 40 Minuten, länger, wenn Sie der Kürbis braucht. Die Haut sollte leicht blasig sein und das Fleisch weich sein, wenn es mit einem scharfen Messer durchstochen wird.

Entfernen Sie die Schale (n) aus dem Ofen und lassen Sie den Kürbis abkühlen, dann servieren Sie ihn. Wenn die Haut essbar ist, lassen Sie sie an, sonst entfernen Sie die Haut, sie sollte leicht wegrutschen. Oder, kühle die Scheiben komplett ab und verwende den lieblichen, verbesserten Geschmack in all deinen Lieblingsrezepten. Der geröstete Kürbis kann auch püriert werden.

Sie können den Kürbis auch ohne den Paprika und den Chili kochen, wenn Sie wünschen. Die Muskatblüte, Salz und Pfeffer ist ein Muss.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien13
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium51 mg
Kohlenhydrate3 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept