Würziger eingelegter Knoblauch

  • 22 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 2 Minuten
  • Ausbeute: 1 Pint (dient 10)
Bewertungen (13)

Von Molly Watson

Aktualisiert am 21.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese eingelegten Knoblauchzehen sind ein Genuss-Gericht für diejenigen mit einem kräftigen Gaumen, können aber auch für rohen Knoblauch in Salatdressings zerkleinert oder zu Braten hinzugefügt werden. Sie sind nicht einfach herzustellen - es besteht nur darin, Knoblauch mit Essig zu bedecken und ihn ein paar Wochen im Kühlschrank hängen zu lassen.

Was du brauchen wirst

  • 4 bis 6 Köpfe Knoblauch
  • 1-Pint-Glas
  • 3 getrocknete rote Chilies, wie Arbol (optional)
  • 1 Tasse Reisessig (ungewürzt)
  • 1 Teelöffel feines Meersalz
  • 1 Teelöffel Zucker

Wie man es macht

  1. Bringe einen großen Topf Wasser zum Kochen. Unterdessen den Knoblauch in Nelken trennen. Die Nelken in das kochende Wasser geben und 30 Sekunden kochen lassen. Sie blanchieren den Knoblauch, um das Schälen zu erleichtern, ohne ihn wirklich zu kochen. Abgießen und spülen Sie die Gewürznelken mit kaltem Wasser. Die Gewürznelken schälen.
  2. Packen Sie die Nelken in das Pint-Glas und arrangieren Sie die Chilis auch in einem Glas, wenn Sie möchten.
  3. Essig, Salz und Zucker unter Rühren mischen, bis Salz und Zucker vollständig aufgelöst sind. Gießen Sie die Mischung über die Knoblauchzehen, um sie vollständig zu bedecken (Sie können etwas übrig bleiben). Bedecken Sie das Glas mit einem Deckel und lagern Sie es für mindestens 1 Monat im Kühlschrank bevor Sie es verwenden. Der eingelegte Knoblauch wird mindestens ein Jahr gekühlt aufbewahrt.
Bewerten Sie dieses Rezept