Pikante Orange gegrillte Shrimps

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 bis 6 Personen
Bewertungen (18)

Von Derrick Riches

Aktualisiert 05/02/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Gegrillte Shrimps sind köstlich allein, aber wenn sie in einer würzigen Orangensauce mariniert werden, werden sie saftig und zart mit etwas süßem würzigen Gewürz. Das Geheimnis ist, sie genug Zeit in der Marinade verbringen zu lassen, um die Hitze von den Jalapeno-Paprikas aufzunehmen, aber nicht zu lange, dass die Säure in der Zitrusfrucht die Garnelen zu kochen beginnt (wenn dies passiert, wirst du mit harten Garnelen enden) .

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 1/3 Tasse Balsamico-Essig
  • 1 Tasse frischer Limettensaft
  • 1/2 Tasse Orangenmarmelade
  • 2 Esslöffel Tabasco-Sauce
  • 2 Teelöffel Meersalz
  • 2 Esslöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 Jalapenopfeffer (entkernt und gehackt)
  • 1/4 Tasse frischer Koriander, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Pfund Jumbo Shrimps (geschält und entblättert)

Wie man es macht

  1. Mischen Sie Öl, Essig und Limettensaft in einem Topf und erhitzen Sie sie bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Marmelade, Tabasco-Soße, Salz und schwarzen Pfeffer hinzu, dann gut mischen. Fügen Sie Jalapenopfeffer, Koriander und Knoblauch hinzu und mischen Sie, um zu kombinieren.
  2. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Legen Sie die Garnelen in eine große Reißverschlusstasche. Marinade übergießen. Versiegeln und im Kühlschrank für 20 bis 30 Minuten.
  3. Grill vorheizen. Garnelen aus der Marinade nehmen und auf den heißen Grill stellen. Grill etwa 5 bis 10 Minuten, gelegentlich bis zum Ende drehen. Gekochte Garnelen werden rosa und fest anfühlen.

Tipps zum Grillen von Shrimps

Wenn Ihre Garnelen groß genug sind und Sie sicher sind, dass sie nicht durch die Gitter rutschen, können Sie sie direkt auf dem Grill grillen. Dies kann jedoch riskant sein, da Garnelen mit einer Grillzange schwer zu entfernen sind. Sie können also einen Grillkorb verwenden oder die Garnelen stattdessen auf Metall- oder Holzspieße schieben. Wenn Sie einen Korb verwenden, stellen Sie sicher, dass alle Garnelen in einer einzigen Schicht sind; Wenn Sie Holzspieße verwenden, benötigen Sie etwas mehr Vorbereitung, da sie mindestens 10 Minuten in Wasser eingeweicht werden müssen, damit sie nicht auf dem Grill verbrennen. Und wenn Sie die Garnele auf die Spieße legen, bezwingen Sie die Garnelen nicht, sondern lassen Sie zwischen beiden ein wenig Platz, um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig und im gleichen Tempo kochen. Stellen Sie auch die Griffe der Spieße auf eine kühlere Seite des Grills, damit sie nicht zu heiß werden und Sie sie leichter entfernen können.

Variationen

Diese Marinade kann für mehr als nur Garnelen verwendet werden. Wenn Sie extra haben, können Sie es ein wenig abkochen und im Kühlschrank aufbewahren, um später Huhn, Schwein oder Fisch zu marinieren. Oder verwenden Sie einfach dieses Marinade-Rezept, um gegrillte Hähnchenbrust, Schweinefilet oder gegrillten Schwertfisch zu machen. Wer es nicht zu scharf mag, kann die Menge Jalapeno halbieren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien475
Gesamtfett21 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett14 g
Cholesterin302 mg
Natrium1, 635 mg
Kohlenhydrate37 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß38 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)