Würziges Hackfleisch Kheema Paratha Rezept

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 4-6 Portionen
Bewertungen (19)

Von Petrina Verma Sarkar

Aktualisiert am 23.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Masala Kheema (auch bekannt als Keema oder Qeema ) ist ein würziges Hackfleisch und Paratha ist ein beliebtes indisches Fladenbrot. Die beiden kommen in diesem einfachen Rezept zusammen. Kheema Parathas sind Fleisch und Brot in einem und das perfekte gesunde Essen zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen.

Dieses gefüllte Brot Rezept ist perfekt, wenn Sie übrig gebliebene Masala Kheema haben. Es ist sehr einfach zu machen und erfordert nur vier Zutaten, einschließlich der vorbereiteten Masala. Allerdings müssen Sie den Teig vorbereiten und für etwa eine Stunde ruhen lassen, also planen Sie im Voraus.

Kheema Parathas werden traditionell mit einer kühlenden Raita und einem Pickle oder Chutney Ihrer Wahl serviert.

    Was du brauchen wirst

    • 3 Tassen Mehl (Vollkorn)
    • 1 Tasse Wasser (ungefähr)
    • 2 Tassen Masala Kheema
    • 2 Esslöffel Ghee (geklärte Butter, ungefähr)

    Wie man es macht

    Bereite den Paratha vor

    1. Fügen Sie das Vollkornmehl zu einem glatten, mittelweichen Teig hinzu und geben Sie jeweils etwas Wasser hinzu. Es ist wahrscheinlich, dass Sie die volle Tasse Wasser nicht brauchen werden.
    2. Den Teig in eine Schüssel geben, mit Plastikfolie ein sauberes Handtuch bedecken und für eine Stunde beiseite stellen.
    3. In der Zwischenzeit bereiten Sie die Masala Kheema nach dem Rezept vor oder lassen Sie Ihre Reste Raumtemperatur erreichen.
    4. Teilen Sie den Teig in gleich große Kugeln, etwa so groß wie ein Golfball.
    5. Mehl leicht eine saubere Oberfläche und rollen Sie jede Kugel in einen Kreis, der etwa 3 Zoll im Durchmesser ist.
    6. Etwa 1 1/2 Esslöffel Masala Kheema in die Mitte des Teigs geben und die Ränder umklappen, um die Füllung vollständig zu bedecken. Drücken Sie vorsichtig, um zu versiegeln.
    7. Rollen Sie den Teig in einen Kreis von 7 bis 8 Zoll Durchmesser. Fahre einfach so viele Parathas aus, wie du willst. Staple sie mit einer Schicht Frischhaltefolie zwischen jedem Paratha, damit sie köcheln können.

    Fry die Paratha

    Wenn dein Paratha vorbereitet ist, wirst du sie einzeln braten. Wenn Sie kein Ghee haben, ist Olivenöl ein guter Ersatz.

    1. Erhitze eine Bratpfanne und lege eine Paratha darauf.
    2. Wenn Sie kleine Blasen an die Oberfläche steigen sehen, drehen Sie sie um.
    3. Unmittelbar nach dem ersten Schlag, etwa 3/4 Teelöffel Ghee auf der Oberseite der Paratha und verteilen Sie es über die gesamte Oberfläche.
    4. Fry für 30 Sekunden und erneut umdrehen. Nieselregen Sie auch auf dieser Seite.
    5. Drehe noch einmal, um die andere Seite zu braten. Die Paratha ist fertig, wenn beide Seiten knusprig und goldbraun sind.
    6. Setzen Sie diese Schritte fort, bis alle Ihre Kheema Parathas gekocht sind.