Würziger mexikanischer Reis

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (12)

Von Chelsie Kenyon

Aktualisiert am 21.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser Reis ist nicht für den milden Gaumen. Es packt ziemlich pikant, daher passt es am besten zu Speisen, die nicht so scharf sind, wie z. B. Fleisch und Bohnen oder gedünstetes Gemüse. Der kräftige Geschmack macht es besonders gut zu gegrilltem Fleisch und Gemüse.

Dieses Rezept fordert Hühnerbrühe; ersetzen Sie Rinderbrühe, wenn Sie beabsichtigen, es mit einem Rindfleisch Hauptgericht zu servieren.

Was du brauchen wirst

  • 2 Esslöffel Speiseöl (mit heißen Chilis infundiert, wenn Sie es haben)
  • 1 kleine weiße Zwiebel (geschält und gewürfelt)
  • 2 Schalotten (geschält und gewürfelt)
  • 2 Tassen ungekochter langkörniger weißer Reis
  • 1 Jalapeno-Pfeffer (entkernt und sehr fein gewürfelt)
  • 2 grüne Zwiebel Stiele (gehackt, und mit den grünen und weißen Teilen, die Wurzeln verwerfen)
  • 4 Tassen Hühnerbrühe (hausgemacht oder aus einem Glas / Box)
  • 1/4 Tasse Tomatensauce (pürierte Tomaten, in Dosen oder hausgemacht)
  • 1/4 Tasse heiße Chilisauce (aus einer Dose oder Flasche oder hausgemacht)
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano

Wie man es macht

  1. Das Öl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und die gewürfelten Zwiebeln anbraten. Wenn die Zwiebeln durchscheinend sind, Schalotten, Reis, Jalapeno-Pfeffer und grüne Zwiebeln hinzufügen. Braten Sie, rühren Sie sich häufig, bis der Reis anfängt, golden zu werden.

  2. Fügen Sie die Hühnerbrühe, Tomatensoße, Chilesoße, Kreuzkümmel und Oregano hinzu; rühren um zu kombinieren. Die Mischung zum Kochen bringen und zum Kochen bringen. Decken Sie den Topf ab und köcheln Sie weitere 17 Minuten. Folgen Sie dabei den Anweisungen auf der Reispackung.

  3. Wenn der Reis gekocht ist, entfernen Sie ihn von der Hitze und lassen Sie den Deckel an. Lassen Sie für 20 Minuten sitzen.

  4. Wenn Sie bereit sind, servieren Sie Ihren köstlichen würzigen mexikanischen Reis mit einer Gabel und verteilen Sie ihn mit einem großen Löffel.

Variationen über würzigen mexikanischen Reis:

  • Mexikanischer Reis ist immer ein wenig besser mit einem Gemüse oder zwei gerührt, wenn das Wasser hinzugefügt wird. Probieren Sie frisches oder tiefgefrorenes Gemüse (wie grüne Paprika, Karotten, grüne Bohnen, Kürbis), Maiskörner, gekochte Bohnen oder Tomatenwürfel.

  • Frische Kräuter sorgen für einen frisch schmeckenden Reis. Rühren Sie kurz vor dem Servieren etwas gehackten Koriander oder Petersilie in Ihren Reis.

  • Bedecken Sie Ihren Reis mit etwas, das in der Beschaffenheit und im Aroma kontrastiert, wie einige geschnittene Avocado oder hart gekochtes Ei, gebratene Bananenscheiben oder ein guter Nieselregen der fließenden Creme.

  • Legen Sie ein paar ganze, frische Jalapeno-Paprika in den Topf, bevor Sie den Deckel aufkochen; solange sie intakt bleiben, werden sie dekorativ sein und den Reis würzen ohne viel Schärfe hinzuzufügen. Serviere einen ganzen Pfeffer in jeder Portion Reis, die für einen echten Liebhaber von Chili bestimmt ist; Das Restaurant kann entscheiden, ob es es verzehrt oder es auf dem Teller lässt.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien186
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium533 mg
Kohlenhydrate38 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß6 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)