Würziges Zitronen-Chutney

  • 4 Stunden
  • Vorbereitung: 2 Stunden,
  • Koch: 2 Stunden
  • Ausbeute: 4 Tassen (6 Portionen)
Bewertungen (28)

Von Molly Watson

Aktualisiert am 25.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses würzige Zitronen-Chutney bewahrt den hellen Geschmack der Winter-Zitronen für das ganze Jahr. Es basiert auf dem ausgezeichneten Rezept in Laurie Colwins "Mehr Hauptkochen." Löffeln Sie es auf Braten (es ist besonders schmackhaft mit kaltem Hähnchen) oder servieren Sie es mit einem milden Käse auf knusprigem Toast oder Crackern für eine einfache Vorspeise. Ich gebe auch zu, es mit dem Löffel direkt aus dem Glas zu essen.

Ein absoluter Schlüssel zum Erfolg dieses Rezepts ist, das gesamte weiße Mark aus der Schale und der Frucht zu entfernen - es ist bemerkenswert bitter und wenn man es in die Mischung mit einbezieht, wird das Chutney auch bitter sein.

Hinweis: Sie müssen die Zitronen am Tag vorbereiten, bevor Sie das Chutney kochen wollen. Sie werden 4 halbe Pint (8-Unzen) Gläser und Deckel brauchen.

Was du brauchen wirst

  • 10 bis 12 Zitronen (ca. 3 Pfund), plus 2 oder 3 mehr für Saft (siehe unten)
  • 2 Esslöffel Salz (koscher)
  • 2 Tassen brauner Zucker
  • 6 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1/2 Tasse getrocknete Johannisbeeren
  • 1/2 Tasse Zitronensaft
  • 1/2 Tasse Apfelessig
  • 1 bis 2 Esslöffel frischer Ingwer (gerieben)
  • 1 TL Koriandersamen (gemahlen)
  • 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1/2 Teelöffel rote Pfefferflocken
  • 4 halbe Pint (8-Unzen) Gläser und Deckel

Wie man es macht

  1. Mit einem Gemüseschäler oder einem scharfen Messer die Zitronenschale entfernen. Achten Sie darauf, nur die Schale (die dünne äußere gelbe Haut) und nicht das weiße Mark darunter zu entfernen. Die Schale fein hacken und in eine große Schüssel geben.
  2. Schneiden Sie das weiße Mark ab und entsorgen Sie es. Zitronenfleisch fein hacken, Samen wegwerfen und mit der Schale in die Schale geben. Salz hinzufügen, rühren, um zu kombinieren, und bei Raumtemperatur über Nacht stehen lassen.
  3. Setzen Sie gesalzene gehackte Zitronen in einen großen Topf. Fügen Sie Zucker, Knoblauch, Johannisbeeren, Zitronensaft, Apfelessig, Ingwer, Koriander, Cayennepfeffer und Pfefferflocken hinzu. Rühren Sie bei mittlerer Hitze zu kombinieren. Kochen bis die Mischung eindickt, ca. 1 Stunde.
  4. In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Fügen Sie Gläser und Deckel hinzu und schalten Sie die Heizung aus.
  5. Wenn Chutney dick ist, Gläser und Deckel aus dem heißen Wasserbad nehmen und trocknen. (Bringen Sie den Topf mit Wasser wieder zum Kochen.) Füllen Sie Gläser mit Chutney. Die Verwendung eines Weithalstrichters erleichtert das Füllen der Gläser. Wenn Sie jedoch keins haben, löffeln Sie Chutney in Gläser und reinigen Sie die Ränder mit feuchten Papiertüchern, wenn die Gläser voll sind. Deckel fest aufschrauben.
  6. Setzen Sie die Gläser zurück in den Topf mit kochendem Wasser (Gläser sollten mit mindestens 2 Zoll Wasser bedeckt sein). Kochen Sie für 10 Minuten. Gläser entfernen und abkühlen lassen. Bei Raumtemperatur für mindestens 6 Wochen und bis zu 6 Monate vor dem Verzehr aufbewahren, damit sich Aromen vermischen. Geöffnete Gläser gekühlt halten.

Macht 4 Gläser (je 8 Unzen) Chutney.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien271
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium2, 337 mg
Kohlenhydrate72 g
Ballaststoffe8 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept