Würzige koreanische Reiskuchen (Duk Boki) Rezept

  • 75 Minuten
  • Vorbereitung: 60 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (12)

Von Naomi Imatome-Yun

Aktualisiert 22.02.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses koreanische Gericht mit zylindrischen Reiskuchen (duk) in einer dicken, pikanten Soße ist ein beliebtes Straßenessen in Korea. Es wird auch als eine legere Mahlzeit zu Hause oder als Snack zum Trinken gegessen.

Man kann Dukboki mit Fischfrikadellen (Oden, O-Mook) machen, aber es ist auch gut gemacht mit Rindfleisch oder gar kein Fleisch für eine vegetarische Version. Es ist köstlich mit Napa Kohl oder Bok Choy serviert.

Sie können das Gemüse ändern, um zu passen, was Sie mögen oder was Sie zuhause haben - andere Optionen, die Sie in Betracht ziehen könnten, schließen grüne Zwiebeln oder Schalotten, Zuckerschoten und sogar gelbe, grüne oder rote süße Paprikaschoten ein.

Was du brauchen wirst

  • 1 lb zylindrische Reiskuchen (duk), in 2 "Stücke geschnitten
  • 1 EL Kochujang (scharfe Paprikapaste)
  • 1 TL Kochukaru (scharfes Chilipulver)
  • 1 EL Zucker
  • 2 TL gehackter Knoblauch
  • 1, 5 EL Sojasauce
  • 1 Packung rechteckiger Fischkuchen (Oden oder Omook), in 1 "Stücke geschnitten
  • 2 Tassen Napa Kohl, gehackt
  • 3 Shiitake-Pilze, eingeweicht und in Stücke geschnitten

Wie man es macht

  1. Reiskuchen (Duk) etwa eine Stunde in kaltem Wasser einweichen lassen. *
  2. In einem Topf 3 Tassen Wasser mit Kochujang, Kochukaru, Knoblauch, Zucker und Sojasauce vermischen.
  3. Zum Kochen bringen.
  4. Fügen Sie Fischkuchen hinzu.
  5. Zum Kochen bringen.
  6. Fügen Sie die Pilze, den Kohl und die Reiskuchen hinzu.
  7. Zum Kochen bringen, etwa 3 Minuten köcheln lassen und dann die Heizung ausschalten. Die Soße wird beim Stehen dicker werden.

* Wenn Sie keine Zeit haben, die Reiskuchen für eine Stunde im Voraus zu tränken, können Sie die Reiskuchen am Anfang mit der Soße in den Topf geben.

Vor dem Hinzufügen von Fischfrikadellen etwa 10 Minuten köcheln lassen und nach Zugabe von Gemüse ein paar Minuten köcheln lassen.

Einfrieren und Auftauen von Reiskuchen (Duk)

Wenn Sie Reiskuchen von Ihrer Mahlzeit übrig haben, ist es durchaus möglich, sie für die spätere Verwendung einzufrieren. Sie sollten jedoch vorsichtig dabei sein, da das Einfrieren Ihrer Reiskuchen ihre Textur beeinträchtigen kann (eines der Merkmale, die die Leute an koreanischen Reiskuchen mögen). Sie gefrieren am besten in einem sehr kalten Gefrierschrank. Wenn Sie Zugang zu einer Haushaltsvakuum-Verpackungsmaschine haben, hilft dies, die Verbrennung von Gefriergeräten zu verhindern.

Um die gefrorenen Reiskuchen vor dem Gebrauch aufzutauen, warte bis kurz vor dem Kochen, entferne sie aus dem Gefrierschrank und lege sie zwischen 10 Minuten und 1 Stunde in kaltes Wasser (bis sie gründlich aufgetaut sind) kochen Sie sie sofort.

Bewerten Sie dieses Rezept