Würziges koreanisches Schweinefleisch Rezept

  • 55 Minuten
  • Vorbereitung: 45 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (10)

Von Naomi Imatome-Yun

Aktualisiert am 05/04/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Mit diesem einfachen Rezept lernen Sie, das beliebte Gericht Daeji Bulgogi oder scharfes koreanisches Schweinefleisch zu machen. Dies ist eine Wendung zum köstlichen koreanischen Hauptgericht Bulgogi. Wenn Sie Ihr Essen mit ein bisschen, oder viel Kick mögen, wird Daeji Bulgogi nicht enttäuschen. Wenn Sie Ihr Essen mild oder haben eine medizinische Bedingung wie Sodbrennen oder saurem Reflux, dass Sie zu würzigen Speisen zu vermeiden, sollten Sie dieses Gericht vermeiden. Probieren Sie stattdessen regelmäßig Bulgogi, obwohl auch dieses Gericht mit scharfer, roter Chilisauce serviert wird.

Wenn Sie ein Fan von scharfem Essen sind, ist die gute Nachricht von daeji bulgogi, dass es nicht schwer zu machen ist. Das Gericht besteht einfach aus dünn geschnittenem Schweinefleisch, das in einer würzigen Chilisauersosse mariniert wird, und dann wird es entweder gegrillt oder in der Pfanne gebraten. Dieses Gericht wird sehr häufig mit anderem Gemüse wie Zwiebeln, Zucchini oder Paprika zubereitet. Wenn Gemüse nicht damit gekocht wird, wird Daeji Bulgogi mit Reis in Salatblätter gewickelt. So können Sie in dieser einen Mahlzeit eine Vielzahl Ihrer täglich empfohlenen Nährstoffanforderungen erfüllen. Holen Sie sich eine köstliche Portion Protein und Gemüse in diesem leckeren Gericht.

Was du brauchen wirst

  • 2 Pfund Schweinefleisch. Schweinefleisch Hintern ist am besten, aber wenn es nicht in Ihrem Supermarkt erhältlich ist, können Sie Lende für einen schlankeren Schnitt verwenden.
  • 1 Tasse koreanische Schweinefleisch Marinade.

Wie man es macht

  1. Um zu beginnen, müssen Sie den Schweinebein (oder Schweinelende) in sehr dünne Stücke, ungefähr die Dicke des Speckes schneiden. Wenn Sie nicht denken, dass Sie diesen Schritt ohne Schwierigkeiten ausführen können, können Sie Ihren Metzger fragen, wie hoch die Kosten wären, wenn er oder sie das Schweinefleisch für Sie in dünne Scheiben schneiden würde.
  2. Nachdem Sie das Schweinefleisch in dünne Streifen geschnitten haben, müssen Sie die koreanische Schweinefleischmarinade machen. Sie können Schweinefleisch-Marinade in einem koreanischen Spezialitäten-Lebensmittelgeschäft abholen oder bei Fachhändlern online bestellen. Wenn Sie möchten, ist es leicht, es selbst zu machen. Sie brauchen nur gehackte Zwiebel, Knoblauch und Ingwer, zusammen mit Sesamöl, Sojasauce und Kochujang oder rote Paprikapaste.
  3. Fügen Sie etwas Zucker und Reiswein hinzu, und Sie haben Ihre Marinade. Vergessen Sie nicht, dass Sie das Rezept halbieren, da Sie kleine Stücke Schweinefleisch ohne Knochen verwenden.
  4. Sobald Sie die Marinade gemacht haben, müssen Sie das Fleisch für mindestens 30 Minuten marinieren lassen. Wenn Sie das Fleisch bis zu einer Stunde marinieren lassen wollen, sollte das auch in Ordnung sein.
  5. Nachdem Sie das Fleisch mariniert haben, grillen oder braten Sie das Fleisch etwa vier bis acht Minuten lang oder bis es fertig ist. Alternativ können Sie das Schweinefleisch in einer nicht entfetteten Pfanne fünf bis zehn Minuten lang anbraten.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien662
Gesamtfett39 g
Gesättigte Fettsäuren14 g
Ungesättigtes Fett18 g
Cholesterin258 mg
Natrium253 mg
Kohlenhydrate0 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß72 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept