Würziges Kimchi Natto (fermentierte Sojabohnen) Beilagen Rezept

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 2 Portionen
Bewertungen

Von Judy Ung

Aktualisiert am 18.09.2017

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Spicy Kimchi Natto (fermentierte Sojabohnen) ist eine schnelle und einfache japanische Fusion Beilage oder Vorspeise, die zu Ihrer wochenendlichen Mahlzeit hinzugefügt werden kann, oder genossen als Snack mit Reis.

Kimchi ist ein koreanisches Gericht mit scharf eingelegtem Nappakohl und kann in vielen asiatischen Lebensmittelgeschäften und auch in einigen amerikanischen Supermärkten erworben werden. Es kann auch zu Hause gemacht werden.

Obwohl Kimchi ein einzigartiges koreanisches Gericht ist, wird es auch in Japan in einer Reihe von Fusions- oder modernen Gerichten genossen, zum Beispiel Ramen, gebratener Reis, Okonomiyaki (pikante Pfannkuchen) oder Eier. Mit der steigenden Popularität von Kimchi ist es nicht ungewöhnlich, Kimchi und Gerichte mit Kimchi auf den Speisekarten japanischer Bars oder Tapas-Restaurants zu sehen.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Tasse Kimchi (scharfe koreanische Nappakohlgurken)
  • 2 40-Gramm-Packungen Natto (fermentierte Sojabohnen, mit Gewürzsoße im Paket enthalten)
  • Optional: Sojasauce (oder gewürzte "Dashi" -Sojasoße)
  • 4 grüne Perillablätter (shiso)

Wie man es macht

  1. Chop Kimchi Essiggurken in kleine mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel abgepacktes Natto mit den Gewürzpäckchen oder "Tarieren", mit denen es geliefert wurde. Wenn dem abgepackten Natto keine Soße beigefügt ist, träufeln Sie etwas Sojasauce oder gewürzte "Dashi" -Sojasoße über den Natto.
  3. Mischen Sie gehackte Kimchi-Gurken mit dem Natto. Gut umrühren.
  4. Shiso waschen und tupfen (grüne Perillablätter). Die Blätter stapeln und zusammenrollen, dann in dünne Streifen schneiden (Chiffonade).
  5. Fügen Sie der Mischung aus Natto und Kimchi 3/4 der Shiso-Chiffonade hinzu. Sanft rühren.
  6. In kleinen Schälchen Kimchi Natto-Mischung servieren und mit den restlichen Shiso-Stücken garnieren.

Zusätzliche Information:

Eine einfache Möglichkeit, Kimchi in ein tägliches japanisches Essen zu integrieren, ist Kimchi mit Natto (fermentierte Sojabohnen) zu mischen. Natto wird oft einfach mit Reis genossen, aber das Hinzufügen von gehacktem Kimchi zu Natto bringt Natto auf ein ganz neues Niveau, voller Geschmack und Gewürze.

Das Rezept für diese Kimchi und Natto Beilage ist sehr einfach. Einfach die beiden Zutaten zusammengeben und mit Sojasauce oder der Sauce "Tare", die mit dem Natto geliefert wird, würzen. Für einen Hauch Frische fügen Sie gehacktes grünes shiso perilla Blatt zur Mischung hinzu. Genießen Sie wie es ist, oder oben auf gedünstetem Reis.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien272
Gesamtfett16 g
Gesättigte Fettsäuren13 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin13 mg
Natrium181 mg
Kohlenhydrate27 g
Ballaststoffe9 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept