Spicy Crock Pot Jerk Huhn

  • 5 Stunden 15 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 5 Stunden
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (25)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 08.10.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Jerk Chicken ist mit einer Vielzahl von Gewürzen und Gewürzen, einschließlich Piment, Thymian und Ingwer aromatisiert.

Der Habanero ist der bevorzugte Pfeffer für dieses Gericht wegen seiner Hitze und etwas fruchtigen Geschmack, aber es ist sehr heiß, so dass Sie vielleicht eine kleinere Menge verwenden möchten. Oder verwenden Sie getrocknete gemahlene Paprikaflocken für die Hitze oder eine andere Art von Peperoni.

Serve das fertige Huhn und Sauce über Reis. Ein Leser schlug rote Bohnen und Reis und süße Kartoffeln vor.

Was du brauchen wirst

  • 1 große Zwiebel, in 8 Stücke geschnitten
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer (oder 1 Esslöffel gehackter, kristallisierter Ingwer)
  • 1/2 Habanero Pfeffer, entkernt, entartet und fein gehackt (Handschuhe tragen) *
  • 1 Esslöffel trockener Senf
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 wenig Teelöffel gemahlener Piment
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Blattthymian
  • 2 Esslöffel Rotwein oder Balsamico-Essig
  • 2 EL Sojasauce, wenig Natrium
  • 2 Esslöffel Orangensaft
  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert und gehackt
  • 2 bis 3 Pfund Hühnerkeule

Wie man es macht

  1. Kombiniere Zwiebel und Ingwer in einer Küchenmaschine; verarbeiten bis fein gehackt. Fügen Sie die Chilischote, Senfpulver, Pfeffer, Piment, Thymian, Essig, Sojasauce, Orangensaft und Knoblauch hinzu. Prozess bis die Soße ziemlich glatt ist.
  2. Die Hähnchenstücke in einen 3 1 / 2- bis 5-Quart-Slow Cooker geben und mit der Soße bedecken.
  3. Bedecken Sie den Topf für ca. 5 Stunden auf niedriger Stufe. oder bis das Huhn zart ist (ca. 3 Stunden hoch).
  4. Das Hähnchen auf den Knochen geben oder zerkleinern und in die Sauce geben.

* Habanero ist der traditionelle Chili-Pfeffer, der in der Jerk-Würze verwendet wird, und er verleiht zusammen mit der hohen Hitze einen gewissen angenehmen Fruchtgeschmack. Wenn Sie keinen Habanero haben, ersetzen Sie ihn mit 1/2 bis 1 Teelöffel zerkleinerter Paprikaflocken. Oder verwenden Sie eine andere Art von Peperoni. Die Soßenmischung sollte ziemlich heiß sein.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien747
Gesamtfett38 g
Gesättigte Fettsäuren11 g
Ungesättigtes Fett15 g
Cholesterin237 mg
Natrium745 mg
Kohlenhydrate18 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß78 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept