Würzige Käsesauce - Salsa Huancaína

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 5 Minuten
  • Ausbeute: 1 1/2 Tassen (dient 12 - 16)
Bewertungen (62)

Von Marian Blazes

Aktualisiert am 21.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Huancaína (wan-kay-eena) Soße wird typischerweise über kalt geschnittenen Kartoffeln in dem berühmten peruanischen Gericht Papa a la Huancaína serviert. Die Sauce (und das Kartoffelgericht) stammen aus der Region Huancayo in Peru. Die Geschichte besagt, dass eine Frau aus Huancayo das Gericht erfand, das sie den Eisenbahnarbeitern gab, die die Höhenbahn (Ferrocarril Central Andino) von Lima nach Huancayo in den Anden bauten. Das Gericht wurde so beliebt, dass es nach dieser Frau, La Huancaína, benannt wurde, deren wirklicher Name scheint in der Geschichte verloren gegangen zu sein.

Der Hauptbestandteil dieser Sauce ist der würzige Aji Amarillo Chili. Diese sogenannten "gelben Paprika" sehen in der Reife orange oder rot aus, aber sie werden beim Kochen gelb, was dieser Soße eine leuchtend gelbe Farbe verleiht. Die andere Hauptzutat ist der Queso Fresco Käse, ein fester, aber bröckeliger weißer Käse, der in dieser Region Perus beliebt ist. Die Soße wird traditionell mit Saltinecrackern verdickt, die zum einzigartigen Aroma und zur Beschaffenheit dieser einzigartigen Soße beitragen. Die Zutaten werden in einem Mixer verarbeitet, bis die Soße sehr glatt und dick ist.

Salsa a la Huancaina ist eine vielseitige Sauce, die zu vielen Geschmacksrichtungen passt. Serve es als eine Dip-Sauce für mundgerechte gekochte Kartoffeln, oder werfen Sie es mit Nudeln. Wenn Sie diese Sauce in Peru probieren, ist es wahrscheinlich ziemlich scharf, aber Sie können die Hitze nach Belieben einstellen, indem Sie weniger oder mehr gelbe Chilischoten verwenden.

Was du brauchen wirst

  • 4 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1/2 Tasse Zwiebel (gehackt)
  • 3-4 gelbe Aji Amarillo Chilischoten (gefroren ist gut) oder 1/2 Tasse glasierten Aji Amarillo Paste
  • 2 Knoblauchzehen (püriert)
  • 2 Tassen weißer Queso Fresco Käse (oder Bauernkäse oder eine Mischung aus Mozzarella und Feta-Käse)
  • 4 Saltine Cracker
  • 3/4 Tasse Kondensmilch
  • Optional: Salz und Pfeffer (nach Geschmack)

Wie man es macht

  1. Die Samen von den gelben Chilischoten entfernen und in 1-Zoll-Stücke schneiden.
  2. Zwiebel, Knoblauch und Chilischoten (oder Paste) im Öl anbraten, bis die Zwiebel weich ist, ca. 3-5 Minuten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  3. Die Zwiebel / Chilischote in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben. Fügen Sie Kondensmilch hinzu und mischen Sie.
  4. Fügen Sie Käse und Cracker hinzu und mischen Sie bis glatt. Die Soße sollte ziemlich dick sein. Sauce mit mehr Salz oder dünner Sauce mit Milch verdicken, wenn nötig.
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Bei Raumtemperatur oder gekühlt servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien123
Gesamtfett9 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin20 mg
Natrium234 mg
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept