Würzige Joghurt-Marinade macht gegrillte Schweinefleisch-Kebabs zart und lecker

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 bis 6 Personen
Bewertungen (8)

Von Derrick Riches

Aktualisiert am 05/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese würzigen Kebabs werden mit einer Kombination aus Joghurt und Gewürzen gewürzt. Joghurt ist eine großartige Ergänzung zu jeder Marinade, da seine leicht säuerliche Natur dazu beiträgt, das Fleisch zart zu machen, während die Dicke die Kräuter und Gewürze an Ort und Stelle hält, wodurch das Schweinefleisch mit köstlichem Geschmack infundiert wird.

Diese Kebabs sind perfekt für ein Abendessen unter der Woche, da Sie die Marinade am Morgen mischen, das Schweinefleisch hinzufügen und im Kühlschrank lassen können, bis es Zeit zum Grillen ist. Servieren Sie diese Kebabs mit gewärmten Pitas und frischem Salat.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen Naturjoghurt
  • 1/4 Tasse gehackte Zwiebel
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 bis 3 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 2 Teelöffel geriebener Ingwer
  • 2 Teelöffel Meersalz
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 2 Pfund Schweinefilet (in 2-Zoll-Würfel geschnitten)

Wie man es macht

  1. Kombinieren Sie Joghurt mit Zwiebeln, Zitronensaft, Knoblauch, Ingwer, Salz, Kreuzkümmel, Koriander und schwarzem Pfeffer in einer mittelgroßen Schüssel.
  2. Schweinestücke in eine wiederverschließbare Plastiktüte geben und Marinade über Schweinefleisch gießen. Stellen Sie sicher, dass alle Stücke von Schweinefleisch gut beschichtet sind.
  3. Luft aus dem Beutel ablassen und gut verschließen. Das Schweinefleisch in den Kühlschrank stellen und 4 bis 12 Stunden marinieren lassen.
  4. Grill auf mittlere Hitze vorheizen. Fädeln Sie marinierte Schweinefleischstücke auf Spieße, ungefähr 4 bis 5 Stücke auf jedem abhängig von der Länge des Spießes. Nicht überladen.
  5. Grill über einem mittleren Feuer für ca. 25 bis 30 Minuten, drehen oft, oder bis das Schweinefleisch durchgekocht ist (Erreichen einer Innentemperatur von 140 F / 60 C).
  6. Nach dem Garen vom Herd nehmen und vor dem Servieren 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

Tipps und Variationen

Wenn Sie für dieses Rezept Holzspieße verwenden, müssen Sie diese mindestens 10 Minuten in Wasser einweichen (bevor Sie auf die Schweinescheiben gleiten), um Verbrennungen auf dem Grill zu vermeiden. Und egal, ob Sie Holz- oder Metallspieße verwenden, Sie möchten, dass der leere Teil des Spießes auf der kühleren Seite des Grills sitzt, damit er sich nicht zu heiß anfasst und später schwer zu entfernen ist.

Sie können Gemüse zu diesen Kebabs hinzufügen, aber marinieren Sie sie nicht in der Joghurtmischung. Stattdessen werfen Sie sie in etwas Olivenöl mit den gleichen Gewürzen, die in der Marinade sind. Dann fädeln Sie die Spieße auf und stellen Sie sicher, dass zwischen jedem Stück und dem Schweinchen Platz bleibt, um ein gleichmäßiges Kochen zu gewährleisten.

Diese gewürzte Joghurt-Marinade eignet sich hervorragend für Lamm und Huhn. Als Kebab grillen, das Fleisch von den Spießen entfernen und mit geröstetem Pita, Gurken-Tomaten-Salat mit Feta, Reispilaf und Tzatziki-Sauce servieren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien317
Gesamtfett11 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin137 mg
Natrium909 mg
Kohlenhydrate6 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß46 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)