Würziges gebratenes Schweinefleisch-Rippen-Braten mit Gemüse

  • 85 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 70 Minuten
  • Ausbeute: 6 bis 8 Portionen
Bewertungen (12)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 27.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser Schweinebraten ist der perfekte Braten für ein Festmahl oder Sonntagsessen. Lassen Sie Ihren Metzger einen Rippenbraten mit so vielen Rippen schneiden, wie Sie für Ihre Familie oder Gäste benötigen. Und bittet den Metzger, die Knochen des Schweinegeschirrs zu frenchieren und die Enden der Knochen freizulegen.

Der saftige Schweinerippenbraten wird mit einer Gewürzmischung eingerieben und auf einem Bett aus gehacktem, aromatischem Gemüse zur Perfektion geröstet. Servieren Sie diesen köstlichen Schweinebraten mit Kartoffelpüree und Salat oder Gemüse an der Seite.

Was du brauchen wirst

  • 1 Schweinelende, mit Knochen, etwa 6 bis 8 Rippen, Knochenknochen entfernt
  • 2 mittelgroße Karotten, gehackt
  • 1 mittelgroße Zwiebel, geviertelt, in Scheiben geschnitten
  • 2 Rippen Sellerie, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Esslöffel Olivenöl, geteilt
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1 Teelöffel gerissener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1/2 TL gemahlener Koriander
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer

Wie man es macht

  1. Erhitze den Ofen auf 450 F.
  2. Schneiden Sie den Schweinebraten von überschüssigem Fett, wenn gewünscht.
  3. In einem großen Schmortopf oder einer schweren Bratpfanne die Karotten, Zwiebeln und Sellerie in 1 Esslöffel Olivenöl etwa 4 Minuten braten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie für ungefähr 1 Minute länger.
  4. Legen Sie das Schweinefleisch mit der fetten Seite nach oben auf das Gemüse. Mit dem restlichen Olivenöl einreiben.
  5. Kombinieren Sie Paprika, Pfeffer, Salz, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Koriander und Cayennepfeffer. Reiben Sie den ganzen Schweinebraten ein.
  6. 10 Minuten bei 450 ° C braten, dann den Ofen auf 325 ° F drehen und weiter braten, bis das Fleisch mindestens 145 ° F mit einem im dicksten Teil des Bratens eingelegten Thermometer misst, ohne Knochen oder Fett zu berühren. Dies dauert etwa 1 Stunde oder ein bisschen mehr, abhängig von der Größe des Bratens.
  7. Den Braten locker mit Folie anrichten und vor dem Tranchieren 10 Minuten ruhen lassen.

* Laut USDA ist die Mindestsicherheitstemperatur für Schweinefleisch 145 F.

Temperaturkarte für Fleisch und Geflügel

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien301
Gesamtfett13 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett7 g
Cholesterin85 mg
Natrium382 mg
Kohlenhydrate10 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß34 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept