Gewürzter Kürbiskuchen mit Melasse

  • 75 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (5)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 08/12/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Melasse und eine Vielzahl von Gewürzen würzen diesen köstlichen Kürbiskuchen. Die Melasse verleiht der Kuchenfüllung eine dunklere Farbe und verleiht ihr einen angenehmen Geschmack. Verwenden Sie Sorghum Melasse, wenn Sie es haben.

Die abgebildete Torte wurde in einer gefrorenen, glutenfreien Tortenschale gebacken. Verwenden Sie eine gefrorene Tortenschale, gekühlten Kuchen oder Gebäck.

Wenn Sie ein wenig mehr Zeit brauchen, um die Tortenschale teilweise zu backen, haben Sie eine festere und trockenere Kruste.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Tassen gekochter Kürbis oder Kürbispüree oder Dosen (eine 15-Unzen Dose)
  • 1 Tasse hellbrauner Zucker, fest verpackt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 2 Esslöffel Melasse
  • 3 große Eier, leicht geschlagen
  • 1 Tasse Kondensmilch oder halb und halb
  • 1 ungebackene Tortenschale, 9-Zoll

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 425 F (220 C / Gas 7) vorheizen.
  2. Bereiten Sie das Gebäck für Ihre Torte vor und passen Sie es in die Tortenplatte an. Halten Sie den Teig kühl im Kühlschrank, wenn Sie ihn nicht sofort füllen.
  3. Kombiniere den Dosenkürbis, braunen Zucker, Salz, Gewürze und Melasse; Beat zu mischen. Die geschlagenen Eier und die Milch unterrühren, bis die Mischung glatt und gut vermischt ist.
  4. Gießen Sie die Mischung in die vorbereitete Tortenschale. Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen. Die Temperatur auf 350 ° F (180 ° C / Gas 4) reduzieren und 35 bis 45 Minuten länger backen oder bis die Mitte des Kuchens eingestellt ist. Ein Messer in der Mitte des Puddings sollte sauber herauskommen.
  5. Jede Torte mit Schlagsahne und Zimt bestreuen.
Bewerten Sie dieses Rezept