Gewürzte Kürbis-Pekannuss-Muffins

  • 35 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 12 bis 16 Portionen
Bewertungen (4)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 09/04/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Backen Sie diese einfachen Kürbismuffins für Ihre Zusammenkünfte und Partys im Herbst. Verwenden Sie Pekannüsse, Rosinen oder getrocknete Cranberries in diesen leckeren Muffins.

Füllen Sie Muffin Tassen 3/4 voll oder fast voll für hohe Tops.

Lesen Sie die Kommentare der Leser für einige alternative Zutaten und Vorschläge.

Siehe auch
Kürbis-Hafer-Muffins mit Datteln
Cranberry-Kürbiskern-Muffins

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen Allzweckmehl (9 Unzen)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 kn. Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Dose (15 bis 16 Unzen) Kürbispüree
  • 1/3 Tasse geschmolzene Butter
  • 1/2 Tasse Kondensmilch (oder halb und halb)
  • 1/2 Tasse brauner Zucker (verpackt)
  • 1/4 Tasse Kristallzucker
  • 2 große Eier (geschlagen)
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1/2 bis 3/4 Tasse Pekannüsse, optional
  • 1/2 bis 3/4 Tasse Rosinen, optional

Wie man es macht

  1. Erhitze den Ofen auf 375 ° F (190 ° C / Gas 5). Line Muffin Cups mit Papiereinlagen. (Das Rezept macht 12 bis 16 Muffins, abhängig von der Größe der Muffin Tassen.)
  2. Mehl, Backpulver, Backpulver, Zimt und Salz in einer großen Schüssel vermischen. Umrühren, um gründlich zu vermischen.
  3. In einer separaten Schüssel den Kürbis, die geschmolzene Butter, die Milch oder die Hälfte und die Hälfte, die geschlagenen Eier, den braunen und granulierten Zucker und die Vanille kombinieren; mischen bis gemischt.
  4. Kürbismischung in die trockenen Zutaten einrühren und kurz umrühren. Pekannüsse oder Rosinen unterheben, aber nicht übermixen.
  5. Eine Muffinform mit Papiereinlagen auslegen oder gut einfetten und mit Mehl bestäuben. Oder verwenden Sie ein Backspray mit Mehl.
  6. Füllen Sie jeden Muffin Cup etwa 3/4-voll mit dem Kürbis Muffins Teig, mit Zimt-Zucker bestreuen, falls gewünscht, und backen für 20 bis 25 Minuten.
  7. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.

Leser Kommentare und Vorschläge

  • "Ich änderte und fügte die Gewürze wie folgt hinzu: 1/2 TL Zimt, knapp 1/2 TL Ingwer, 1/2 TL Muskat, 1/8 TL Gewürznelken, 1/8 TL Piment. Ich habe 1/2 Tasse Pekannüsse und 1/4 Tasse gehackte Datteln Ich benutzte eine 398 ml Dose Kürbispüree (14 Unzen) Ich bin begeistert Bewertungen Die Süße ist perfekt für einen Muffin Kürbis ist sehr gut für Menschen mit Verdauungsproblemen Die Nüsse und Datteln helfen auch." - PJ
  • "Meine Familie liebte dieses Rezept - ich machte es mit Preiselbeeren und Pekannüssen. Sie waren wunderbar feucht und würzig." - SB
  • "Ich habe diese für meinen Sohn gemacht, um für die Snack-Zeit in die Schule zu gehen, da ich dachte, dass es ein gesünderer Snack wäre. Ich habe Schokolade-Chips für den Kinder-Appeal hinzugefügt und sie waren ein großer Hit." - NS
  • "Sehr feucht und geschmackvoll. Ich habe normale Milch anstelle von verdampft und es schmeckte gut. Ich denke, wenn ich es wieder machen würde, könnte ich Pekannüsse und Rosinen hinzufügen, weil es ein wenig mehr Textur braucht. A +." - Zeta
  • "Ich habe das Rezept mit Zucker und Gewürzen zubereitet. In 20 Minuten waren sie fertig, feucht und lecker. Nicht süß, was mehr wie ein kleiner Kuchen und weniger wie ein Muffin wäre. Ich werde diese wieder herstellen." - BW

    50 Kürbis Rezepte

    Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
    Kalorien199
    Gesamtfett8 g
    Gesättigte Fettsäuren4 g
    Ungesättigtes Fett3 g
    Cholesterin69 mg
    Natrium361 mg
    Kohlenhydrate28 g
    Ballaststoffe2 g
    Eiweiß4 g
    (Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept