Gewürzte eingelegte Kirschen

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: Macht 2 Pints ​​(8 Portionen)
Bewertungen (4)

Von Molly Watson

Aktualisiert 19.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Sobald Sie einige gewürzte, eingelegte Kirschen probieren, werden Sie sehen, wie ihr heller Geschmack funktioniert, um pikante Zubereitungen aller Art zu erhöhen. Toss sie in Salate und in Sandwiches für eine Explosion von herb-Kirsche. Sie herumzuführen, um mit Pastete zu servieren oder zu Platten von Wurstwaren hinzuzufügen, ist Grund genug, um eine Stunde oder so beiseite zu legen, um diese eingelegten Teufel zu machen.

Für einige Variationen des Themas dieser Gurken blättern Sie zum Ende des Rezepts. Wenn Sie etwas Süßes bevorzugen, versuchen Sie stattdessen, Brandy Kirschen zu machen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund Kirschen (verwenden Sie süße Kirschen)
  • 1 Tasse Apfelessig
  • 1 Tasse Wasser
  • 1/3 Tasse Zucker
  • 2 Teelöffel schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL Koriandersamen
  • Optional: 1/2 Teelöffel Paprikaflocken

Wie man es macht

  1. Spülen Sie die Kirschen und tupfen Sie sie trocken.
  2. In einem kleinen Topf Essig, Wasser, Zucker, Pfefferkörner, Koriandersamen und rote Pfefferflocken zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze, um ein leichtes köcheln zu lassen und kochen Sie für ungefähr 10 Minuten.
  3. Pit die Kirschen. Wenn Sie einen Cherry Pitter haben, benutzen Sie ihn! Wenn nicht, verwenden Sie eine ungebogene Büroklammer, einen orangefarbenen Manicure Stick, eine kleine Pinzette oder das Ende eines kleinen Spießes, um ihn zu stoßen und aus der Grube herauszuplatzen. Wie auch immer Sie sie abbauen, arbeiten Sie über einer Schüssel, um irgendeinen Kirschsaft zu fangen.
  4. Setzen Sie die entkernten Kirschen und ihren Saft in gleichmäßigen Mengen in zwei 1-Pint-Gläser oder ein 1-Quart-Glas.
  5. Gießen Sie die Essigmischung gleichmäßig in die Gläser, um die Kirschen zu bedecken. Schrauben Sie die Deckel auf und lassen Sie die Gläser auf Raumtemperatur abkühlen.
  6. Chillen Sie mindestens eine Woche vor dem Gebrauch und bis zu 2 Monaten; Die Gurken werden nach 2 Monaten noch essbar sein, aber ich finde, dass ihre Textur auf der breiigen Seite für meinen Geschmack ein wenig nachlässt.

Hinweis : Dies sind "Kühlschrank" Gurken und wurden nicht heiß verarbeitet oder in Dosen, so dass sie nicht lagerstabil sind und im Kühlschrank aufbewahrt werden müssen.

Variationen:

  • Fügen Sie ein paar Gewürznelken, eine Zimtstange und eine Schote oder zwei Kardamom hinzu, um diesen Gurken eine warme Gewürznote zu geben.
  • In jedes Glas einen Zweig frischen Rosmarin für Gurken mit einem starken Kräuterduft stecken.
  • Lassen Sie die Gewürze für noch einfachere Kirschgurken ganz aus - kochen Sie einfach Essig, Wasser und Zucker zusammen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien374
Gesamtfett29 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett19 g
Cholesterin0 mg
Natrium7 mg
Kohlenhydrate21 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß12 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept